Steuerklasse wechseln um Mutterschaftsgeld zu erhöhen

Einzel - Zusammen - Getrennt

Schnurzelburzel
Beiträge: 2
Registriert: 15. Jul 2021, 09:47

Steuerklasse wechseln um Mutterschaftsgeld zu erhöhen

Beitragvon Schnurzelburzel » 15. Jul 2021, 09:56

Hallo Zusammen,

mein Partner und ich erwarten unser erstes Kind, im Herbst möchten wir heiraten. Nun habe ich gehört, dass man durch geschicktes Wechseln der Steuerklasse das Mutterschaftsgeld erhöhen kann. Wichtig, es geht hier nur um das Mutterschaftsgeld, nicht das Elterngeld. Wie weit im Vorraus muss die Steuerklasse in III gewechselt werden um vom Arbeitgeber den höheren Zuschuss zu bekommen? Zum Teil lese ich 3 Monate, zum Teil nur 1 Monat. Der voraussichtliche Beginn der Mutterschutzfrist ist Anfang Januar, kann mein Partner dann gleich nach Beginn des Mutterschutzes in die Steuerklasse III wechseln oder würde das dann Auswirkungen auf das Mutterschaftsgeld haben?

Vielen Dank

muemmel
Beiträge: 4293
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Steuerklasse wechseln um Mutterschaftsgeld zu erhöhen

Beitragvon muemmel » 15. Jul 2021, 15:41

Wie weit im Vorraus muss die Steuerklasse in III gewechselt werden um vom Arbeitgeber den höheren Zuschuss zu bekommen? Zum Teil lese ich 3 Monate, zum Teil nur 1 Monat. (Editiert)
kann mein Partner dann gleich nach Beginn des Mutterschutzes in die Steuerklasse III wechseln Kann er. Dass die Kombination Klasse 3 plus Elterngeld stets zu Nachzahlungen führt, wissen Sie?
Wichtig, es geht hier nur um das Mutterschaftsgeld, nicht das Elterngeld. Elterngeldtechnisch ist hier auch nichts zu machen - da müsste man JETZT wechseln, sieben Monate vor der Geburt, nur fällt diese Möglichkeit ja mangels Ehe aus...

Schnurzelburzel
Beiträge: 2
Registriert: 15. Jul 2021, 09:47

Re: Steuerklasse wechseln um Mutterschaftsgeld zu erhöhen

Beitragvon Schnurzelburzel » 19. Jul 2021, 21:49

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Meine Kollegin meinte heute, dass bei unterschiedlichen Steuerklassen in den drei Monaten vor Mutterschutz immer die letzte Steuerklasse vor dem Mutterschutz zur Berechnung des Mutterschaftsgeldes herangezogen wird. Stimmt das?

muemmel
Beiträge: 4293
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Steuerklasse wechseln um Mutterschaftsgeld zu erhöhen

Beitragvon muemmel » 20. Jul 2021, 11:28

Ja (§ 21(4) MuSchG) - insofern kommt es offenbar tatsächlich nicht darauf an, ob man 1 oder 3 Monate vorher wechselt.


Zurück zu „Veranlagung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste