Fahrtkosten Ausbildung Ehepartner

Einzel - Zusammen - Getrennt

##iausk##
Beiträge: 3
Registriert: 18. Okt 2020, 14:26

Fahrtkosten Ausbildung Ehepartner

Beitragvon ##iausk## » 18. Okt 2020, 15:07

Guten Tag,

Ich hoffe jemand aus dieser Community kann mir bei meiner Frage helfen.
P.S. In den schon bestehenden Threads habe ich leider keine passende Antwort gefunden, daher hier das neue Thema.
Meine Frau und ich sind gemeinsam veranlagt und ich bin für das Jahr 2019 der Alleinverdiener gewesen.
Sie hat 2019 eine schulische Ausbildung begonnen und im selben Jahr kein eigenes Einkommen bezogen.
Die Ausbildung an einer staatlichen Schule hat uns nichts gekostet, aber sind uns für 2019 dadurch nicht unerhebliche Fahrtkosten entstanden.
Jetzt aber zu meiner eigentlichen Frage:
Kann ich an irgendeiner Stelle in meiner Steuererklärung für 2019 die Fahrtkosten meiner Frau berücksichtigen? Meine eigenen Fahrtkosten zur Arbeit habe ich natürlich schon bei meinen Werbungskosten eingetragen aber wo trage ich die für meine Frau ein, die für 2019 keine eigene Steuererklärung einreicht?
Außerdem ist sie nicht jeden Tag mit dem eigenen Auto zur Schule gefahren, sondern hin- und wieder auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Spielt das eine Rolle bei der Berechnung der Fahrtkosten?

Ich wäre wirklich sehr dankbar wenn mir hier jemand helfen kann.
Mit freundlichen Grüßen

Marcel

muemmel
Beiträge: 3926
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Fahrtkosten Ausbildung Ehepartner

Beitragvon muemmel » 18. Okt 2020, 15:44

Ist das die erste Ausbildung Ihrer Frau? Oder anders gesagt: Hat sie schon einen Beruf oder nicht? Davon hängt nämlich ab, wie das steuerlich anzugeben ist.

##iausk##
Beiträge: 3
Registriert: 18. Okt 2020, 14:26

Re: Fahrtkosten Ausbildung Ehepartner

Beitragvon ##iausk## » 18. Okt 2020, 16:51

Hallo.
Ja das ist die erste Ausbildung und auch vorher kein Beruf ausgeübt.

muemmel
Beiträge: 3926
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Fahrtkosten Ausbildung Ehepartner

Beitragvon muemmel » 19. Okt 2020, 00:10

Na, dann waren das Sonderausgaben, und die schreibt Ihre Frau in die gleichnamige Anlage zur Steuererklärung. Und die Entfernung wird mit 30 Cent pro Entfernungskilometer angesetzt, unabhängig vom Verkehrsmittel. Relevant ist übrigens immer die Entfernung auf der Straße - einfach von einem Routenplaner ausrechnen lassen...

##iausk##
Beiträge: 3
Registriert: 18. Okt 2020, 14:26

Re: Fahrtkosten Ausbildung Ehepartner

Beitragvon ##iausk## » 19. Okt 2020, 16:31

Vielen Dank!
Ihre Antwort hat mir sehr geholfen.
Werde das entsprechend eintragen.

Marcel


Zurück zu „Veranlagung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste