Welche Steuerklasse ist sinnvoll?

Einzel - Zusammen - Getrennt

Mastapeace
Beiträge: 1
Registriert: 16. Sep 2020, 10:45

Welche Steuerklasse ist sinnvoll?

Beitragvon Mastapeace » 16. Sep 2020, 10:54

Guten Tag allerseits,

ich bin seit kurzem verheiratet. Da meine Frau auch arbeitet (Angestellte im öffentlichen Dienst) und durch die Eheschließung selbst haben wir die Steuerklassen 4/4.

Ich bin verbeamtet.

Unser Brutto liegt nahezu gleich, unser Netto variiert schon deutlicher, dass wir im Nettoverhältnis bei 59/41 liegen.

Demnach wären 4/4 nach wie vor die sinnvolleren Steuerklassen?

Wie verhält es sich jetzt bei mir mit Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung? Wir hätten dann nämlich ein Verhältnis von 65/35. Greift die bessere Steuerklasse auch bei diesen Einnahmen oder NUR bei Einnahmen aus nicht selbstständiger Arbeit?

Vielen Dank

muemmel
Beiträge: 3915
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Welche Steuerklasse ist sinnvoll?

Beitragvon muemmel » 16. Sep 2020, 13:22

Die Steuer richtet sich nach den Steuertabellen (bei Ihnen konkret nach der Splittingtabelle) - Steuerklassen regulieren nur die als "Lohnsteuer" bekannte Vorauszahlung darauf. Folglich ergibt sich am Ende, nach der Steuererklärung, stets die gleiche Summe - völlig unabhängig von der Steuerklasse.


Zurück zu „Veranlagung“




Wechsel zu steuerberaten.de

Sind Sie bereit

für einen modernen Online-Steuerberater?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches
und kostenfreies Angebot!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste