Seite 1 von 1

Nach Tod des Mannes

Verfasst: 22. Okt 2019, 08:38
von Meda
Hallo
Mein Mann und ich waren dauerhaft getrennt lebend aber noch verheiratet hatten beide Steuerklasse 1.mein Mann ist letztes Jahr verstorben und ich bekam eine größere Summe von seinem Arbeitgeber auf Steuerklasse 3 ausgezahlt. Man sagte mir das wäre richtig so. Im sterbe Jahr und im darauffolgenden Jahr würde auf 3 berechnet. Da ich selber arbeite immer noch Steuerklasse 1 wird die pensionsrente auf 6 versteuert. Meine Frage ist jetzt. Ist das alles richtig so? Weil ich müsste die Steuern von 2018 machen und hab jetzt bammel das ich wegen der grossen Auszahlung eine Menge an Steuern nachzahlen muss.
Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Re: Nach Tod des Mannes

Verfasst: 1. Dez 2019, 18:18
von Petz
Das ist alles richtig so.

Du bist soagr verpflichtet eine Steuererklärung abzugeben.

Auch wenn eine Nachzahlung herauskommen sollte, im Endeffekt bist du mit einem positiven Betrag rausgekommen.