Die Suche ergab 482 Treffer

von taxpert
17. Jun 2021, 10:44
Forum: Veranlagung
Thema: Beschränkte Steuerpflicht - Wie meldet man diese an?
Antworten: 1
Zugriffe: 11

Re: Beschränkte Steuerpflicht - Wie meldet man diese an?

Genauso wie bei der unbeschränkten Steuerpflicht! Durch Abgabe der entsprechenden Steuererklärung! Die Steuererklärung ist eine Bringschuld!

taxpert
von taxpert
17. Jun 2021, 09:28
Forum: Andere Steuerarten
Thema: Auf der Suche nach Steuersparmöglichkeiten
Antworten: 3
Zugriffe: 43

Re: Auf der Suche nach Steuersparmöglichkeiten

Es fängt schon mal damit an, dass diese ganze Berechnung nur dann Sinn macht, wenn man nicht nur die Firma, sondern auch den einzigen eigenen Wohnsitz nach Rumänien verlegt! Sowohl ein Gehalt als Geschäftsführer der rumänischen Kapitalgesellschaft als auch die Ausschüttung an den Gesellschafter wäre...
von taxpert
16. Jun 2021, 09:27
Forum: Ausgaben
Thema: Bauhelfer einstellen für Mietobjekt
Antworten: 2
Zugriffe: 43

Re: Bauhelfer einstellen für Mietobjekt

Wie kann ich diese Leute anstellen, bezahlen und dann die Ausgaben für das neu zu bauende Haus geltend machen? Unter mir als freiberufler einstellen und Rechnung schreiben geht ja sicher nicht? Eine Aufteilung nach Einkunftsarten gibt es nur bei der Ertragssteuer! Genauso, wie die Vermietung später...
von taxpert
13. Jun 2021, 19:43
Forum: Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Thema: Anlage V Untervermietung
Antworten: 14
Zugriffe: 98

Re: Anlage V Untervermietung

Das kommt darauf an, wie groß die Wohnung insgesamt ist. Die 700 € eigene Miete kann man natürlich nur anteilig nach qm als Kosten anrechnen!


taxpert
von taxpert
13. Jun 2021, 18:45
Forum: Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Thema: Anlage V Untervermietung
Antworten: 14
Zugriffe: 98

Re: Anlage V Untervermietung

Man hat das ZIMMER für 700 angemietet und vermietet es für 200? Wer macht den soetwas?

taxpert
von taxpert
11. Jun 2021, 13:11
Forum: Veranlagung
Thema: Steuererklärung zu spät abgegeben
Antworten: 7
Zugriffe: 63

Re: Steuererklärung zu spät abgegeben

sie können aber angegeben werden Seit wann? Wie könnte er durch einen sinnvollen Einspruch doch noch an eine eventuelle Rückzahlung kommen ? Zunächst einmal Einspruch wogegen? Solange noch keine Erklärung abgegeben wurde und die Veranlagung abgelehnt wurde, kann man gegen nichts Einspruch einlegen ...
von taxpert
9. Jun 2021, 22:10
Forum: Aktuelle und allgemeine Themen (Verein, Stiftung)
Thema: Kann man eine Brille auch versichern lassen ?
Antworten: 8
Zugriffe: 8414

Re: Kann man eine Brille auch versichern lassen ?


Ja das kannst du, es kommt auf den Laden drauf an. Da musst du dich mal erkundigen.
Die Frage ist über 6 Jahre alt...
Deswegen warten wir jetzt bald auf den Werbe-Link! Ist ja nicht der einzige Beitrag von @Thomy5 zu alten Beiträgen!

taxpert
von taxpert
8. Jun 2021, 12:56
Forum: Finanzbuchhaltung
Thema: Als Freiberufler zwingend eine Rechnung schreiben für alle Einnahmen?
Antworten: 2
Zugriffe: 52

Re: Als Freiberufler zwingend eine Rechnung schreiben für alle Einnahmen?

USt: ich bekomme als Freiberufler im Medienbranche jährliche ein paar Kleinstbeträge von der sogenannten Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort). Ich bekomme einmal jährlich eine Überweisung auf mein Bankkonto und daraufhin eine Übersicht mit Zahlungen. Das ist eine Gutschrift im Sinne §14 Abs.2 Satz...
von taxpert
7. Jun 2021, 13:17
Forum: Einnahmen- Überschussrechnung
Thema: Einkommenssteuer-Gewinnfeststellung Angestellt/Freiberufler
Antworten: 3
Zugriffe: 53

Re: Einkommenssteuer-Gewinnfeststellung Angestellt/Freiberufler

Da ich keine Einnahmen aus der freiberuflichen Tätigkeit habe sondern nur aus meinem Beruf als Angestellter weiss ich nicht wie das dann mit der Einkommensteuer läuft. Na ganz einfach! Aus der selbständigen Tätigkeit entsteht ein Verlust, der mit den positiven Einkünften aus der nichtselbständigen ...
von taxpert
7. Jun 2021, 13:10
Forum: Sonderausgaben, Spenden
Thema: Hinzurechnung Krankenversicherung
Antworten: 4
Zugriffe: 61

Re: Hinzurechnung Krankenversicherung

falschen Steuerbescheid Der Steuerbescheid ist definitiv nicht falsch, denn Steuerbescheid ist einzig und allein die festzusetzende Steuer! Und da die festgesetzte Steuer bereits 0 € beträgt, kann keine geringere Steuer mehr festgesetzt werden, also felt es an der notwendigen Beschwer nach §350 AO....

Zur erweiterten Suche