Die Suche ergab 4271 Treffer

von muemmel
21. Jul 2021, 10:54
Forum: Kinder
Thema: Verwitwete mit Steuerklasse III, Entlastungsbetrag für alleinerziehende möglich?
Antworten: 4
Zugriffe: 49

Re: Verwitwete mit Steuerklasse III, Entlastungsbetrag für alleinerziehende möglich?

Nein - die Voraussetzungen für die Anwendung des Splittingverfahren waren doch erfüllt: Dann gibt es den Entlastungsbeitrag nicht (außer man ist verwitwet, und das waren Sie da ja noch nicht).
von muemmel
20. Jul 2021, 14:01
Forum: Kinder
Thema: Verwitwete mit Steuerklasse III, Entlastungsbetrag für alleinerziehende möglich?
Antworten: 4
Zugriffe: 49

Re: Verwitwete mit Steuerklasse III, Entlastungsbetrag für alleinerziehende möglich?

Ja, der Entlastungsbetrag steht Ihnen zu - § 24b(3) EStG nennt ausdrücklich Verwitwete als Personen, die die Voraussetzungen für den Entlastungsbetrag erfüllen, sofern sie keine Haushaltsgemeinschaft mit einer anderen volljährigen Person bilden.
von muemmel
20. Jul 2021, 11:28
Forum: Veranlagung
Thema: Steuerklasse wechseln um Mutterschaftsgeld zu erhöhen
Antworten: 3
Zugriffe: 73

Re: Steuerklasse wechseln um Mutterschaftsgeld zu erhöhen

Ja (§ 21(4) MuSchG) - insofern kommt es offenbar tatsächlich nicht darauf an, ob man 1 oder 3 Monate vorher wechselt.
von muemmel
18. Jul 2021, 17:55
Forum: Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit
Thema: Verletztengeld, Rente und Verzinsung Fragen
Antworten: 4
Zugriffe: 75

Re: Verletztengeld, Rente und Verzinsung Fragen

Ich setze mal voraus, dass Sie ledig sind. Dann würde es den Steuersatz ungefähr von 15 auf 35 % bringen - macht also ca. 6.000 Euro Nachzahlung (ggf. plus ca. 500 bis 550 Euro Kirchensteuer).
von muemmel
17. Jul 2021, 17:23
Forum: Sonstige Steuerthemen
Thema: Rechnung ausstellen Privatperson.
Antworten: 1
Zugriffe: 73

Re: Rechnung ausstellen Privatperson.

Darf ich das überhaupt? Rechnungen schreiben schon, Umsatzsteuer ausweisen nicht.
von muemmel
17. Jul 2021, 14:55
Forum: Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit
Thema: Verletztengeld, Rente und Verzinsung Fragen
Antworten: 4
Zugriffe: 75

Re: Verletztengeld, Rente und Verzinsung Fragen

Verletztengeld ist steuerfrei, unterliegt aber der Progression (d. h., es erhöht den Steuersatz auf anderes Einkommen) und gehört daher in die Steuererklärung. BG-Renten sind steuerfrei und unterliegen NICHT der Progression - die kann man bei der Steuererklärung schlicht weglassen. Zinsen müssen ver...
von muemmel
16. Jul 2021, 17:43
Forum: Gewinneinkunftsarten
Thema: Nachhilfe- Zuflussprinzip und Übungsleiterpauschale
Antworten: 3
Zugriffe: 54

Re: Nachhilfe- Zuflussprinzip und Übungsleiterpauschale

kann ich die in meinem Fall anwenden? Das entscheidet letztlich sowieso das Finanzamt, aber ich würde grundsätzlich sagen: Ja, das geht, da die ÜLP von den Inhalten und dem zeitlichen Umfang her paßt. Für mich ist das auch wichtig, da ich Krankenversicherungsbeiträge hierauf entrichten muss. Die kö...
von muemmel
16. Jul 2021, 13:38
Forum: Gewinneinkunftsarten
Thema: Nachhilfe- Zuflussprinzip und Übungsleiterpauschale
Antworten: 3
Zugriffe: 54

Re: Nachhilfe- Zuflussprinzip und Übungsleiterpauschale

oder hat es sowieso keinen Erfolg wegen des Zuflussprinzipes? So ist es.
von muemmel
16. Jul 2021, 13:08
Forum: Andere Steuerarten
Thema: Kosten für das waschen von Arbeitsmitteln
Antworten: 1
Zugriffe: 61

Re: Kosten für das waschen von Arbeitsmitteln

Ja, natürlich kann man das absetzen - das sind definitiv Betriebsausgaben. Die entstandenen Kosten werden Sie schlichtweg schätzen müssen.
von muemmel
15. Jul 2021, 15:41
Forum: Veranlagung
Thema: Steuerklasse wechseln um Mutterschaftsgeld zu erhöhen
Antworten: 3
Zugriffe: 73

Re: Steuerklasse wechseln um Mutterschaftsgeld zu erhöhen

Wie weit im Vorraus muss die Steuerklasse in III gewechselt werden um vom Arbeitgeber den höheren Zuschuss zu bekommen? Zum Teil lese ich 3 Monate, zum Teil nur 1 Monat. (Editiert) kann mein Partner dann gleich nach Beginn des Mutterschutzes in die Steuerklasse III wechseln Kann er. Dass die Kombin...

Zur erweiterten Suche