Die Suche ergab 503 Treffer

von taxpert
15. Jul 2021, 16:01
Forum: Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Thema: Lohnt es sich, GBR oder UG für Vermietung zu gründen?
Antworten: 1
Zugriffe: 34

Re: Lohnt es sich, GBR oder UG für Vermietung zu gründen?

Warum muss man solche Fragen immer gleich in einer Vielzahl von Foren stellen?

taxpert
von taxpert
4. Jul 2021, 13:46
Forum: Einnahmen- Überschussrechnung
Thema: Anlage N für Einnahmen aus GmbH+Lohnsteuerpflichtigen Job
Antworten: 6
Zugriffe: 225

Re: Anlage N für Einnahmen aus GmbH+Lohnsteuerpflichtigen Job

Ich glaube übrigens immer noch nicht, dass ein Arbeitsverhältnis zwischen der GmbH und dem Freund besteht!

Da damit die Entfernungspauschale und andere Sachen zu prüfen sind, kann es auch letztendlich der Freund sein, Konsequenzen zu fürchten hat!

taxpert
von taxpert
1. Jul 2021, 22:40
Forum: Erbschaftsteuer
Thema: Erbschaftsteuererklärung in Erbgemeinschaft unterschiedliche Steuerberater
Antworten: 3
Zugriffe: 146

Re: Erbschaftsteuererklärung in Erbgemeinschaft unterschiedliche Steuerberater

Da es im Rahmen der ErbSt keine Erbengemeinschaft gibt, sondern nur einzelne Erben, kann natürlich jeder seinen eigenen StB nehmen!

taxpert
von taxpert
30. Jun 2021, 23:04
Forum: Ausgaben
Thema: Energetische Sanierung und größere Erhaltungsaufwendungen
Antworten: 3
Zugriffe: 111

Re: Energetische Sanierung und größere Erhaltungsaufwendungen

Nein!

X % stellen Wk beim AZ dar

100 minus X % die sind beim §35c EStg anzusetzen (… soweit …)!


taxpert
von taxpert
30. Jun 2021, 23:01
Forum: Einnahmen- Überschussrechnung
Thema: Anlage N für Einnahmen aus GmbH+Lohnsteuerpflichtigen Job
Antworten: 6
Zugriffe: 225

Re: Anlage N für Einnahmen aus GmbH+Lohnsteuerpflichtigen Job

der mit den 20% ist der Geschäftsführer. Dann ist der ggf. aus den Sozialabgaben raus! Dein Freund aber nicht! Aus der Steuerpflicht ist er sowieso nicht raus! Wenn also Ei Arbeitsvertrag besteht, gehören die Einnahmen in die Anlage N und die GmbH MUSS Lohnsteuer abführen! Liegt kein Arbeitsvertrag...
von taxpert
30. Jun 2021, 14:47
Forum: Ausgaben
Thema: Energetische Sanierung und größere Erhaltungsaufwendungen
Antworten: 3
Zugriffe: 111

Re: Energetische Sanierung und größere Erhaltungsaufwendungen

§35c Abs.3 EStG: "(3) Der Steuerpflichtige kann die Steuerermäßigung nach Absatz 1 nicht in Anspruch nehmen, soweit die Aufwendungen als Betriebsausgaben, Werbungskosten, Sonderausgaben oder außergewöhnliche Belastungen berücksichtigt worden sind." Der Ansatz nach §35c EStG ist um den Anteil, der al...
von taxpert
30. Jun 2021, 12:05
Forum: Einnahmen- Überschussrechnung
Thema: EÜR Entfernungspauschale
Antworten: 1
Zugriffe: 110

Re: EÜR Entfernungspauschale

Ich setze mein Auto komplett ab mit Versicherung+Tanken+etc. Dann versteuern Sie sicherlich auch die Privatnutzung über Fahrtenbuch oder 1%-Regelung??!! Da ich in der EÜR schon komplett alle meine Autokosten eingetragen haben und die Miete für das Büro, vermute ich, dass die bei Entfernungspauschal...
von taxpert
30. Jun 2021, 11:56
Forum: Einnahmen- Überschussrechnung
Thema: Anlage N für Einnahmen aus GmbH+Lohnsteuerpflichtigen Job
Antworten: 6
Zugriffe: 225

Re: Anlage N für Einnahmen aus GmbH+Lohnsteuerpflichtigen Job

Mein Freund hat Einnahmen aus einer GmbH, wo er auch Gesellschafter ist. Entweder der Freund ist -auch wenn er Gesellschafter ist!- bei der GmbH angestellt, dann MUSS die GmbH entsprechende Lohnsteuer und Sozialabgaben abführen! Macht sie das NICHT, ist der Straftatbestand der Steuerhinterziehung u...
von taxpert
30. Jun 2021, 11:41
Forum: Einnahmen- Überschussrechnung
Thema: Einnahmen vom Vorjahr ausgegeben
Antworten: 4
Zugriffe: 141

Re: Einnahmen vom Vorjahr ausgegeben

Gewinn als Freiberufler
Dann gilt -solange Sie nicht freiwillig bilanzieren- das Zu-/Abflussprinzip. Dann haben Sie halt in einem Jahr Einnahmen ohne Ausgabe und einen Gewinn und im nächsten Jahr Ausgaben ohne Einnahmen, also einen entsprechenden Verlust.

taxpert
von taxpert
21. Jun 2021, 16:45
Forum: Einnahmen- Überschussrechnung
Thema: Frage zu Geringwertigen Wirtschaftsgütern (GWG)
Antworten: 2
Zugriffe: 128

Re: Frage zu Geringwertigen Wirtschaftsgütern (GWG)

Im Gesetz (§ 6(2) EStG) ist recht eindeutig ...
@muemmel ich bitte dich! Wer schaut schon im Zeitalter des Internets noch ganz profan in einen Gesetzestext rein!

taxpert

Zur erweiterten Suche