Die Suche ergab 1042 Treffer

von reckoner
27. Sep 2017, 22:57
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Kein Steuermindernder Verlust bei Totalausfall einer Anleihe ?
Antworten: 4
Zugriffe: 2990

Re: Kein Steuermindernder Verlust bei Totalausfall einer Anleihe ?

Hallo, Verkauft ist noch nicht ! Oh, das ist gut - ich hatte das eigentlich schon fast rhetorisch gefragt (weil sonst immer alle erst Fragen wenn es schon zu spät ist). Die einfachste Lösung - mein Favorit - ist zukaufen, und dann das - dann größere - Paket als ganzes verkaufen (Teilausführungen sol...
von reckoner
27. Sep 2017, 15:05
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Werbungskosten mit Kapitalertrag verrechnen
Antworten: 3
Zugriffe: 2318

Re: Werbungskosten mit Kapitalertrag verrechnen

Hallo,

ja, das geht, man beantragt einfach für die Kapitalerträge die Günstigerprüfung (KAP Zeile 4).

Aber hast du wirklich Kapitalerträge im fünfstelligen Bereich?

Stefan
von reckoner
26. Sep 2017, 23:03
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Kein Steuermindernder Verlust bei Totalausfall einer Anleihe ?
Antworten: 4
Zugriffe: 2990

Re: Kein Steuermindernder Verlust bei Totalausfall einer Anleihe ?

Hallo, wurde denn schon verkauft? Falls nicht hätte ich gleich mehrere Lösungen. Ansonsten geht es nur über die Steuererklärung und ggf. gerichtliche Klärung (Ausgang imho immer noch ungewiss*). *zu verfallenen Derivaten gibt es ein Urteil, aber ob das auch auf Anleihen anwendbar ist kann ich auch n...
von reckoner
25. Sep 2017, 15:11
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Heirat 2017, Elternzeit 2018
Antworten: 2
Zugriffe: 1784

Re: Heirat 2017, Elternzeit 2018

Hallo, um so die maximale Steuerersparnis für das Jahr 2017 zu erhalten. Wie immer bei dem Thema: Die Steuerklassen haben keine Auswirkung auf die Höhe der Steuer, sie regeln nur die Lohnsteuer (quasi eine Vorauszahlung auf die Einkommensteuer). Und bei Heirat gegen Ende des Jahres ändern die Steuer...
von reckoner
25. Sep 2017, 10:43
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Aktien Verluste mit Abgeltungsteuer ausgleichen?
Antworten: 3
Zugriffe: 2631

Re: Aktien Verluste mit Abgeltungsteuer ausgleichen?

Hallo, der Thread ist jetzt zwar schon etwas älter (leider erst jetzt entdeckt), aber das kann ich so nicht stehen lassen. Nö. Sie können allenfalls Ihre Verluste mit den Zinsgewinnen verrechnen lassen, aber nicht direkt mit der gezahlten Steuer. Nee, auch das geht nicht, Aktienverluste nur gegen Ak...
von reckoner
25. Sep 2017, 10:17
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Nach Trennung falsche Steuerklasse
Antworten: 3
Zugriffe: 7240

Re: Nach Trennung falsche Steuerklasse

Hallo, ich würde mir da keine Sorgen machen, das Finanzamt ist bestimmt zufrieden wenn du die Erklärungen nachreichst. Es könnte aber Verspätungszuschläge geben. Und sicher werden Zinsen festgesetzt (6%), das geschieht völlig automatisch. Falls doch noch was kommt (Strafverfahren) kannst du dich ja ...
von reckoner
24. Sep 2017, 16:12
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Aussergewöhnliche Belastungen übernehmen
Antworten: 7
Zugriffe: 3505

Re: Aussergewöhnliche Belastungen übernehmen

Hallo, Dachte, dass es eventuell eine Regelung gibt, wenn die Grenze (2 Wochen) von neuem Jahr zum alten Jahr so ein großer Unterschied macht. Praktisch gibt es das auch, und wurde hier schon angesprochen: Entscheidend ist der Zahlungszeitpunkt. Größere Rechnung zahlt man dann halt in 2 Raten. Stefan
von reckoner
21. Sep 2017, 18:00
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: allgemeine Fragen zu Vermietung
Antworten: 3
Zugriffe: 2813

Re: allgemeine Fragen zu Vermietung

Hallo, Und das eine Immobilie ja das perfekte Mittel sei um Steuern zu sparen - irgendwie merke ich davon gar nichts. Ich wüsste nicht wie man bei mehr Einkommen Steuern sparen soll. Aber vielleicht ist ja nur gemeint, dass man bei Immobilien weniger Steuern zahlen muss als bei gewöhnlichen Kapitala...
von reckoner
21. Sep 2017, 15:59
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Nutzungspauschale PKW - Ansatz Est.
Antworten: 2
Zugriffe: 1382

Re: Nutzungspauschale PKW - Ansatz Est.

Hallo, Mein Arbeitgeber verlangt eine Nutzungspauschale von 1% des Bruttolistenpreise pro Monat (hier 457,38 EUR). Diese wird aus dem Netto bezahlt. Wie jetzt, du musst für den Firmenwagen bezahlen? (das wäre imho ziemlich unüblich) Oder musst du die 1% nur versteuern? Steht denn beim Brutto auch wa...
von reckoner
21. Sep 2017, 15:44
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: AfA Tabelle Erhaltungsaufwand Instandsetzungsaufwand
Antworten: 2
Zugriffe: 2005

Re: AfA Tabelle Erhaltungsaufwand Instandsetzungsaufwand

Hallo,

das ist jetzt eine ziemlich oberflächige Frage, wie/was soll man darauf antworten?
Bitte etwas mehr Details worum es geht.

Stefan
von reckoner
17. Sep 2017, 01:35
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Fahrtkosten für Maßnahme zur beruflichen Weiterbildung + Abendstudium
Antworten: 4
Zugriffe: 3222

Re: Fahrtkosten für Maßnahme zur beruflichen Weiterbildung + Abendstudium

Hallo, sorry das ich erst jetzt antworte, ich hatte deinen Post nicht bemerkt. Du trägst einfach alle deine Fahrten ein, jeweils mit 30 Cent je Kilometer. Und dann die Erstattung in einem Betrag. Dienstreisen habe ich gefunden unter Werbungskosten - Reisekosten - Zusammengefasste Auswärtstätigkeiten...
von reckoner
17. Sep 2017, 01:22
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Verlustvortrag
Antworten: 1
Zugriffe: 1974

Re: Verlustvortrag

Hallo, bei einem Einkommen von ca. 10000 Euro würde ein Verlustvortrag sehr wahrscheinlich komplett verpuffen, daher lohnt sich das Aufführen der Kosten nicht wirklich. Andererseits, man weiß ja nie genau was noch kommt, etwa ein Riesengewinn im Dezember. oder nur auf das zu versteuernde Einkommen (...
von reckoner
17. Sep 2017, 01:12
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Bin Oma und betreue Enkel, muss ich erstattete Fahrtkosten versteuern?
Antworten: 1
Zugriffe: 1593

Re: Bin Oma und betreue Enkel, muss ich erstattete Fahrtkosten versteuern?

Hallo,

wenn es nur die Fahrtkosten sind sehe ich keine Pflicht das anzugeben.

Die Kinder sollten in ihrer Steuererklärung aber direkt klar machen, dass es kein Lohn ist sondern nur Ersatz der Fahrtkosten. Wenn dann die Summen realistisch sind sollte imho das Finanzamt damit zufrieden sein.

Stefan
von reckoner
17. Sep 2017, 01:08
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Steuerwahl
Antworten: 2
Zugriffe: 1523

Re: Steuerwahl

Hallo, ich würde auch nicht wechseln. Und zwar weil das dann zweimal geschehen müsste, und außerdem eine Nachzahlung im Raum stünde. Mit Elterngeld seid ihr auch erklärungspflichtig, daher ist "keine Steuererklärung nötig" auch kein Argument. ... da hätte man früher (quasi vor der Schwange...
von reckoner
17. Sep 2017, 00:50
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: allgemeine Fragen zu Vermietung
Antworten: 3
Zugriffe: 2813

Re: allgemeine Fragen zu Vermietung

Hallo, zu 1: Das ist nicht ganz so leicht zu beantworten, denn es kommt auch auf den Zahlungszeitpunkt an. Ich kenne es aber so, dass man in dem Jahr in dem man die Abrechnung von der Hausverwaltung bekommt auch die einzelnen Kosten in der Steuererklärung absetzen kann (Werbungskosten). Die Miete so...
von reckoner
14. Sep 2017, 22:43
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Handwerkerbonus
Antworten: 5
Zugriffe: 3259

Re: Handwerkerbonus

Hallo,
Es ist Ihr Eigentum und wird selbst genutzt durch die mietfreie Überlassung an ein Familienmitglied.
Ich sehe eigentlich nicht, das eine - vollständige - Überlassung an ein Familienmitglied eine Selbstnutzung im Sinne des §35a ist.

Aber egal, mangels Haushalt geht da eh nichts.

Stefan
von reckoner
14. Sep 2017, 22:30
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Honorarrückzahlung Steuererklärung
Antworten: 1
Zugriffe: 1353

Re: Honorarrückzahlung Steuererklärung

Hallo,

das wird imho genauso erklärt wie in den Jahren zuvor die Einkünfte (ich denke Anlage S), nur halt mit einem Minusbetrag.

Stefan
von reckoner
10. Sep 2017, 20:15
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Weiterbildung storniert - Teilkosten anrechenbar?
Antworten: 7
Zugriffe: 4323

Re: Weiterbildung storniert - Teilkosten anrechenbar?

Hallo, es sind überraschend Kinder ins Haus gekommen Was daran jetzt privat im Sinne von "will ich in einem anonymen Forum nicht schreiben" sein soll kann ich nicht ganz nachvollziehbar, aber gut ist deine Sache. Ich sehe den Grund auch als privat, bin mir aber trotzdem nicht sicher ob die...
von reckoner
10. Sep 2017, 16:58
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Weiterbildung storniert - Teilkosten anrechenbar?
Antworten: 7
Zugriffe: 4323

Re: Weiterbildung storniert - Teilkosten anrechenbar?

Hallo,
Also es kann dann nicht als Betrugsversucht interpretiert werden, nehme ich an?
Wie schon egsagt sollte man es kurz erläutern, dann ist man von Steuerverkürzung weit entfernt.

Warum wurde denn storniert?

Stefan
von reckoner
10. Sep 2017, 16:53
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Steuerbescheid - erste gemeinsame Veranlagung
Antworten: 2
Zugriffe: 1585

Re: Steuerbescheid - erste gemeinsame Veranlagung

Hallo, Ist es generell möglich, dass der Bruttolohn lt. Steuerbescheid vom Bruttolohn lt. Lohnsteuerbescheinigung abweicht? Nein, das kann in der Regel nicht vorkommen. Die Steuer kann am Ende natürlich abweichen (meist wird es weniger), der Bruttolohn steht ab eigentlich fest. Wie hoch ist denn die...