Die Suche ergab 854 Treffer

von StephanM
28. Okt 2017, 21:33
Forum: Andere Steuerarten
Thema: FA fordert zusätzliche Gewinnermittlung für GbR Beteiligung (?!)
Antworten: 6
Zugriffe: 2446

Re: FA fordert zusätzliche Gewinnermittlung für GbR Beteiligung (?!)

Zeile 8 ist richtig für die Einkünfte aus einer GbR, denn dort wird eine "gesonderte und einheitliche Feststellung der Einkünfte" vorgenommen. Sind ja schließlich mehrere Mitunternehmer. Zeile 7 wäre für den Fall, das Sie in dem Bezirk eines anderen Finanzamtes ein Gewerbebetreiben und der Gewinn do...
von StephanM
28. Okt 2017, 21:04
Forum: Gewinnfeststellung
Thema: Übergang EÜR zur Bilanzierung
Antworten: 1
Zugriffe: 1084

Re: Übergang EÜR zur Bilanzierung

Bei EÜR gilt das Zu-/Abflussprinzip nach §11 EStG: Einnahmen und Ausgaben sind in dem Moment anzusetzen, in dem Sie gezahlt werden. Es geht dabei um den Geldfluss. Bei Bilanzierung sind dagegen die eigenen Rechnungen bereits anzusetzen, wenn man sie erstellt, die fremden Rechnungen wenn man die Rech...
von StephanM
21. Okt 2017, 17:55
Forum: Kinder
Thema: Wann Steuerklasse ändern?
Antworten: 1
Zugriffe: 946

Re: Wann Steuerklasse ändern?

Die Steuerklasse gelten nur für die Lohnsteuerberechnung. Die Lohnsteuer ist für die Arbeitnehmer die Vorauszahlung zur Einkommensteuer. Für die Berechnung der Jahressteuer in Ihrem Steuerbescheid sind die unwichtig, da sie nur die Höhe der Vorauszahlungen beeinflussen. Für die Jahre in denen Eltern...
von StephanM
21. Okt 2017, 17:47
Forum: Andere Steuerarten
Thema: Firmenwagen Kleinunternehmer
Antworten: 4
Zugriffe: 1501

Re: Firmenwagen Kleinunternehmer

Nein, wenn das der Wagen Ihres Mannes ist dürfen Sie den Aufwand nicht als eigenen Aufwand bei Ihrem Unternehmen geltend machen.

Sachstand Ende September 2017
von StephanM
20. Okt 2017, 18:23
Forum: Umsatzsteuer
Thema: Umsatzsteuer von anderer Person in der GbR die nicht Umsatzsteuerpflichtig ist
Antworten: 5
Zugriffe: 1130

Re: Umsatzsteuer von anderer Person in der GbR die nicht Umsatzsteuerpflichtig ist

Zum Verständnis: Es gibt eine GbR mit mehreren Gesellschaftern, die für die GbR Aufträge ausführen? Dann sind nicht die einzelnen Gesellschafter umsatzsteuerpflichtig, sondern die GbR. Dann muss die GbR Voranmeldungen und Jahreserklärungen abgeben. Für die zuzurechnenden Einkünfte der Gesellschafter...
von StephanM
20. Okt 2017, 18:09
Forum: Sonderausgaben, Spenden
Thema: Besondere Kirchgeld
Antworten: 7
Zugriffe: 2276

Re: Besondere Kirchgeld

Bei der Berechnung der Kirchensteuer kurz vor den Erläuterungen zum Steuerbescheid steht, wie die Kirchensteuer berechnet wurde. In der Abrechnung am Anfang vom Bescheid wird der festgesetzten Kirchensteuer die Vorabzahlung, z.B. Lohnsteuer gegengerechnet. Die Differenz ist dann Nachzahlung oder Ers...
von StephanM
19. Okt 2017, 00:14
Forum: Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Thema: Renovierungskosten nach Erbschaft absetzen ?
Antworten: 6
Zugriffe: 3264

Re: Renovierungskosten nach Erbschaft absetzen ?

Zu-/Abflussprinzip
Wenn die Zahlung der Renovierung in 2017 erfolgt gehört das in Ihre Erklärung als Aufwand beim Mietshaus.
Wenn es in 2016 gezahlt wurde muss es über die Steuererklärung Ihres Vaters erfolgen, die Sie und Ihre Schwester zusammen als Rechtsnachfolger einreichen müssen.
von StephanM
19. Okt 2017, 00:06
Forum: Gewinnfeststellung
Thema: Betriebsausgaben erst im nächsten Jahr ansetzen?
Antworten: 2
Zugriffe: 1189

Re: Betriebsausgaben erst im nächsten Jahr ansetzen?

hohe Betriebsausgaben? Bei Wirtschaftsgüter, die nicht unter die GWG fallen sind über mehrere Jahre abzuschreiben. Dadurch verschiebt sich die anrechenbare Ausgabe automatisch in die folgejahre.

USt: sind Sie Regelbesteuerer oder Kleinunternehmer?
von StephanM
19. Okt 2017, 00:02
Forum: Sonderausgaben, Spenden
Thema: Besondere Kirchgeld
Antworten: 7
Zugriffe: 2276

Re: Besondere Kirchgeld

Die Berechnung erfolgt als besonderes Kirchgeld und ist dann die Kirchensteuer der zahlungspflichtigen Person. Abschnitte eines Steuerbescheid grob dargestellt: Abrechnung Einkünfte Sonderausgaben --> Ergebnis: zu versteuerndes Einkommen Berechnung Einkommensteuer Berechnung Soli Berechnung Kirchens...
von StephanM
8. Okt 2017, 19:58
Forum: Veranlagung
Thema: Privateinlage - Aufdeckung stiller Reserven
Antworten: 2
Zugriffe: 1089

Re: Privateinlage - Aufdeckung stiller Reserven

Die Drei-Jahre-Regelung bedeutet, das nicht mit dem Teilwert, sondern die Anschaffungskosten abzüglich der Abschreibung als Einlagewert zu erfassen sind. Grundsätzlich also 50k abzüglich AfA = Einlagewert. Bei Ihrem Objekt wurden aber umfassende Sanierungsarbeiten innerhalb der ersten drei Jahre dur...

Zur erweiterten Suche