Die Suche ergab 190 Treffer

von steuerinfoblog
17. Nov 2015, 20:19
Forum: Sonstige Einkünfte
Thema: Kredit Zinsen absetzen?
Antworten: 2
Zugriffe: 1860

Re: Kredit Zinsen absetzen?

Hallo, es kommt drauf an für was genau der Kredit aufgenommen wurde. Wird ein Kredit ganz für berufliche Zwecke aufgenommen oder auch für private? Steht dieser mit Fortbildung in Zusammenhang? Diese ganzen Fragen müssen zunächst geklärt werden, bevor eine Antwort folgen kann. Viele Grüße www.steuer-...
von steuerinfoblog
11. Nov 2015, 20:54
Forum: Kinder
Thema: Kindergeld
Antworten: 3
Zugriffe: 3820

Re: Kindergeld

Hallo, ganz wichtiger Hinweis zu Kindergeld: ab 2016 gibt es ohne Identifikationsnummer des Kindes und der Eltern kein Kindergeld von der Familienkasse. Weitere wichtige Infos im folgenden Beitrag http://www.steuer-info-blog.de/allgemein/identifikationsnummer-kind-kontrollverfahren-kindergeld.html V...
von steuerinfoblog
21. Jun 2015, 14:12
Forum: Gewerbesteuer
Thema: Kleingewerbe vs. Gewerbe
Antworten: 11
Zugriffe: 4985

Re: Kleingewerbe vs. Gewerbe

beides ist möglich, sie müssten jedoch bevor sie 19 % auf 100 Euro drauf schlagen mit ihrem Kunden sprechen, ob er damit einverstanden ist und den Mehrbetrag zahlen wird.

Gruß
www.steuer-info-blog.de
von steuerinfoblog
21. Jun 2015, 11:27
Forum: Aussergewöhnliche Belastungen
Thema: Jahresausgleich: "Meisterbafög" von 2011
Antworten: 7
Zugriffe: 2262

Re: Jahresausgleich: "Meisterbafög" von 2011

Sobald man sie selbst gezahlt hat ja. Die Zinsen aus dem Meisterbafög hängen ja mit der Fortbildung zusammen und sind ebenfalls steuerlich abzugsfähig, sobald diese ebenfalls selbst gezahlt wurden.

Gruß

www.steuer-info-blog.de
von steuerinfoblog
19. Jun 2015, 20:02
Forum: Gewerbesteuer
Thema: Kleingewerbe vs. Gewerbe
Antworten: 11
Zugriffe: 4985

Re: Kleingewerbe vs. Gewerbe

Hallo, gesetzliche Voraussetzungen liegen leider nicht vor, weil sie die Grenze von 17.500 Euro bereits mal überschritten haben. Sprechen Sie doch ihr Finanzamt darauf an. Es hängt alles von der Entscheidung des Finanzamtes ab. Falls Sie im Jahr 2015 unter 17.500 Euro mit ihren Umsätzen liegen werde...
von steuerinfoblog
19. Jun 2015, 12:25
Forum: Gewerbesteuer
Thema: Kleingewerbe vs. Gewerbe
Antworten: 11
Zugriffe: 4985

Re: Kleingewerbe vs. Gewerbe

Hallo, als Kleinunternehmer dürfen Sie im ersten Jahr 17.500 Euro nicht überschreiten und im Folgejahr die 50.000 Euro und deshalb darf im Folgejahr, wo eben die 17.500 Euro überschritten wurden, das letzte Mal die Kleinunternehmerregelung in Anspruch genommen werden. D. h. in ihrem Fall betrug der ...
von steuerinfoblog
13. Jun 2015, 17:09
Forum: Veranlagung
Thema: Fahrtkostenzuschuss übersteigt Aufwendungen
Antworten: 2
Zugriffe: 1500

Re: Fahrtkostenzuschuss übersteigt Aufwendungen

Hallo, höchst wahrscheinlich hat der Arbeitgeber was verwechselt und die bezahlten Reisekostenerstattungen falsch abgerechnet. Diese sind in der Regel steuerfrei und gehören nicht in die Zeile 17. Es wäre sinnvoll mit dem Arbeitgeber nochmal Rücksprache zu halten und alles zu klären. Dem Finanzamt s...
von steuerinfoblog
28. Mai 2015, 18:49
Forum: Umsatzsteuer
Thema: Auf Kleinunternehmerregelung verzichten. Ja/Nein?
Antworten: 2
Zugriffe: 1053

Re: Auf Kleinunternehmerregelung verzichten. Ja/Nein?

Hallo, es kommt drauf an, was sie pro Jahr verdienen wollen und ob sie über die Grenzen kommen. Beim Einkauf von Produkten aus dem Drittland wird oft Einfuhrumsatzsteuer fällig und diese kann als Vorsteuer abgezogen werden. Die Kleinunternehmer können keinen Vorsteuerabzug in Anspruch nehmen. Jedoch...
von steuerinfoblog
27. Mai 2015, 17:43
Forum: Aussergewöhnliche Belastungen
Thema: Privat-Pkw als Firmenfahrzeug
Antworten: 3
Zugriffe: 1840

Re: Privat-Pkw als Firmenfahrzeug

Hallo, das Finanzamt verlangt eine solche Bescheinigung, um zu erfahren, wo die erste Tätigkeitsstätte liegt. Falls die erste Tätigkeitsstätte vorliegt, so kann nur die Pauschale i. H. v. 0,30 Cent für die Hinfahrt als Fahrtkosten geltend gemacht werden. Verpflegungsmehraufwand kann für die erste Tä...
von steuerinfoblog
13. Mai 2015, 21:00
Forum: Gewerbesteuer
Thema: Brauche ich keine Steuernummer?
Antworten: 4
Zugriffe: 2287

Re: Brauche ich keine Steuernummer?

Hallo,

auch Kleinunternehmer benötigen für die Ausstellung ihrer Rechnungen eine Steuernummer. Es spielt dabei keine Rolle, welche Einkunftsart vorliegt.

Gruß

http://www.steuer-info-blog.de

Zur erweiterten Suche