Die Suche ergab 229 Treffer

von taxpert
11. Feb 2020, 16:49
Forum: Renteneinkünfte
Thema: EKST Erklärung erforderlich
Antworten: 10
Zugriffe: 221

Re: EKST Erklärung erforderlich

Oder anders ausgedrückt: Was interessiert mich die Steuerklassenwahl, wenn bereits §46 Abs.2 Nr.1 EStG greift?

taxpert
von taxpert
11. Feb 2020, 14:50
Forum: Renteneinkünfte
Thema: EKST Erklärung erforderlich
Antworten: 10
Zugriffe: 221

Re: EKST Erklärung erforderlich

Warum besteht hier Erklärungspflicht? Bei 3/5 besteht die doch nur, wenn beide Arbeitslohn erhalten - und das ist ja hier nicht der Fall...
Meine kleine Rente betrug 2019 4411€.
taxpert
von taxpert
11. Feb 2020, 11:32
Forum: Ausgaben
Thema: Renovierungsarbeiten bei nicht selbst genutzter Immobilie / Immobilie ohne Einnahmen
Antworten: 2
Zugriffe: 68

Re: Renovierungsarbeiten bei nicht selbst genutzter Immobilie / Immobilie ohne Einnahmen

Können die Kosten für die Renovierung in irgendeiner Form bei der Steuererklärung geltend gemacht werden? Nein, da weder WK im Sinne §9 EStG, da keine Einnahmeerzielungsabsicht besteht, noch im Sinne des §35a EStG, da weder für eigenen Haushalt noch für Haushalt eines nach §32 EStG zu berücksichtig...
von taxpert
7. Feb 2020, 09:29
Forum: Gewinneinkunftsarten
Thema: Änderung des Grundlagensteuerbescheides
Antworten: 4
Zugriffe: 146

Re: Änderung des Grundlagensteuerbescheides

1. Wie oft kann ein Betriebsstättenfinanzamt den Bescheid (Feststellungsbescheid) ändern? Da gibt es keine Begrenzung in der Anzahl! Für Ihren ESt-Bescheid übrigens auch nicht! Es muss nur jedes Mal eine Änderungsvorschrift nach §§129, 164, 165, 172ff AO vorliegen und noch keine Festsetzungsverjähr...
von taxpert
7. Feb 2020, 08:35
Forum: Ausgaben
Thema: Fahrkosten Arbeitsweg
Antworten: 2
Zugriffe: 112

Re: Fahrkosten Arbeitsweg

Seit diesem Jahr also für die Erklärung 2019 erkennt das Finanzamt die Strecke nicht mehr an. Und das wissen Sie jetzt woher? Haben Sie ernsthaft schon einen Steuerbescheid für 2019 erhalten? Ich geh mal davon aus, dass es die Erklärung 2018 ist, die in 2019 abgegeben wurde! Für die Entfernungspaus...
von taxpert
5. Feb 2020, 09:19
Forum: Grundsteuer
Thema: Grundstücksverkauf
Antworten: 20
Zugriffe: 524

Re: Grundstücksverkauf

Ist diese Konstellation besser, erst das Gewerbe schließen und natürlich abmelden und dann im nächsten Jahr den Grundstücksverkauf einleiten? Im Zeitalter stetig steigender Immo-Preise kann die "schnelle" Betriebsaufgabe natürlich grundsätzlich zu einem niedrigeren Ansatz des Wertes führen. taxpert
von taxpert
4. Feb 2020, 12:55
Forum: Grundsteuer
Thema: Grundstücksverkauf
Antworten: 20
Zugriffe: 524

Re: Grundstücksverkauf

Die Frage ist aber immernoch offen, wenn das Grundstück nicht zum Betriebsvermögen zählt, wie wird der Private Erlös versteuert, da das Grundstück 15 Jahre in Ihren Besitz ist? WENN das Grundstück tatsächlich NICHT zum BV gehört, dann fällt beim Verkauf keine ESt an, da die zeitlichen Grenzen des §...
von taxpert
4. Feb 2020, 10:57
Forum: Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Thema: Mietminderung rückwirkend
Antworten: 1
Zugriffe: 59

Re: Mietminderung rückwirkend

In beiden Fällen gilt das Zu-/Abflussprinzip des §11 EStG!

Zahlungen sind in dem Jahr zu erfassen, IN dem sie tatsächlich zu- bzw. abfließen, egal FÜR welches Jahr die Zahlung erfolgt.

taxpert
von taxpert
3. Feb 2020, 15:10
Forum: Grundsteuer
Thema: Grundstücksverkauf
Antworten: 20
Zugriffe: 524

Re: Grundstücksverkauf

Ich hab gerade nochmals nachrerechnet, es werden weniger als 10% für den Betrieb genutzt. Das zum Teil geschäftliche genutzte Grundstück wurde 1995 privat von Ihr gekauft und bekam die Hausnummer Straße 16. Ihre Firme wurde aber esrt 2000 gegründet mit der Firmierung Straße 14. 1. Wie wurden denn d...
von taxpert
3. Feb 2020, 10:06
Forum: Andere Steuerarten
Thema: Einzelunternehmer - Fahrtenbuch - KFZ privat oder betrieb?
Antworten: 1
Zugriffe: 160

Re: Einzelunternehmer - Fahrtenbuch - KFZ privat oder betrieb?

ich habe diesen Monat 2000km betrieblich, 1000km privat benutzt. Und führe ein Fahrtenbuch. Wird ein Fahrzeug (auf das gesamte Jahr gesehen!) zu mehr als 50% betrieblich genutzt, so handelt es sich qua Definition um ein betriebliches Fahrzeug! Ich wollte daher wissen ob ich nun das PKW als Betriebs...

Zur erweiterten Suche