Die Suche ergab 169 Treffer

von taxpert
2. Mai 2019, 08:05
Forum: Veranlagung
Thema: Warum Nachzahlung bei Steuerklasse 3 und 5
Antworten: 18
Zugriffe: 10034

Re: Warum Nachzahlung bei Steuerklasse 3 und 5

Grundsätzlich ja! Möchte Ehepaar aus Bsp 2 eine Nachzahlung vermeiden, müssten Sie in Steuerklasse 4/4 wechseln. Soweit die Nachzahlung mehr als 400 € beträgt, werden automatisch ESt-Vorauszahlungen festgesetzt (§37 EStG), so dass auch bei der Steuerklassenwahl III/V künftig mit keiner Nachzahlung z...
von taxpert
29. Apr 2019, 15:55
Forum: Gewinneinkunftsarten
Thema: Immobilienverkauf mit telweiser Kaufpreisstundung
Antworten: 3
Zugriffe: 235

Re: Immobilienverkauf mit telweiser Kaufpreisstundung

Da somit der Gewinn erst über die nächsten 6 Jahre anfällt, kann ich diesen dann auch über diesen Zeitraum mit jeweils 20.000,- versteuern. Vielen Dank Franz aus München Ja, im Rahmen des §23 EStG gilt das Zuflußprinzip des §11 EStG. Der Gewinn ist daher erst bei Zufluß zu versteuern. Ihre Rechnung...
von taxpert
26. Apr 2019, 14:15
Forum: Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Thema: Feststellungserklärung
Antworten: 7
Zugriffe: 322

Re: Feststellungserklärung

Woher bekomme ich diese Feststellungserklärung? In Papierform beim FA, als download im Internet, oder gleich über Elster.de online machen. Wie sieht dies aber in der Praxis aus? Einer "normalen" Steuererklärung nicht unähnlich! Im "Mantelbogen" geben sie alle Angaben zu den Beteiligten ein (Z.B. Na...
von taxpert
25. Apr 2019, 09:10
Forum: Gewinneinkunftsarten
Thema: EK a.Gewerbebetrieb (Verrechnung)
Antworten: 2
Zugriffe: 326

Re: EK a.Gewerbebetrieb (Verrechnung)

Darf das FA diese beiden Dinge miteinander veknüpfen, zumal der Bescheid vom 28.11. ja nur aufgrund der Tatsache falsch ist, dass hier das Vorzeichen seitens des FA nicht korrekt behandelt wurde.
Ja, §177 Abs.2 AO.

taxpert
von taxpert
25. Apr 2019, 09:09
Forum: Gewinneinkunftsarten
Thema: EK a.Gewerbebetrieb (Verrechnung)
Antworten: 2
Zugriffe: 326

Re: EK a.Gewerbebetrieb (Verrechnung)

Darf das FA diese beiden Dinge miteinander veknüpfen, zumal der Bescheid vom 28.11. ja nur aufgrund der Tatsache falsch ist, dass hier das Vorzeichen seitens des FA nicht korrekt behandelt wurde.
Ja, §177 Abs.2 AO.

taxpert
von taxpert
21. Jun 2017, 06:36
Forum: Sonstige Einkünfte
Thema: Spekulationssteuer
Antworten: 10
Zugriffe: 2422

Re: Spekulationssteuer

Natürlich gibt es legale Möglichkeiten die Steuerlast zu mindern! Nur "kosten" sie alle Geld und für jeden eingesetzten Euro bekommt man höchstens 42 Cent "zurück"! Fällt unter die Kategorie: "Wir müssen Steuern sparen, egal was es kostet!" Klar, einfach noch ein Jahr dort wohnen bleiben. Das dürfte...
von taxpert
21. Jun 2017, 06:26
Forum: Einnahmen
Thema: Fahrtenbuch: richtige Erfassung von Tankstellenhalt während des Pendelns
Antworten: 3
Zugriffe: 6582

Re: Fahrtenbuch: richtige Erfassung von Tankstellenhalt während des Pendelns

Gegenfrage: Auf der betrieblichen Fahrt zurück vom Kunden zur Arbeitsstätte (130 km) machen Sie kurz Pause (ohne Umwegstrecke) um ein paar Einkäufe für das Abendessen zu machen. Wie teilen Sie die fahrt nun auf? Kunde-Stopp (10 km) betrieblich, Stopp- Arbeitsstätte 120 km privat, denn wenn Sie von d...
von taxpert
20. Jun 2017, 09:54
Forum: Sonstige Einkünfte
Thema: Spekulationssteuer
Antworten: 10
Zugriffe: 2422

Re: Spekulationssteuer

Schenkung: Unterstellt, dass die Wohnung weniger als 400.000 Euro wert ist, fällt keine ErbSt an! Privates Veräußerungsgeschäft (ESt): Ja, denn durch Schenkung (=Gesamtrechtsnachfolge) gehen steuerlich auch Fristen, aber auch Haltenszeiten auf den Gesamtrechtsnachfolger über! Schenkung ist auch kein...

Zur erweiterten Suche