Die Suche ergab 241 Treffer

von taxpert
24. Sep 2019, 10:28
Forum: Veranlagung
Thema: Steuererklärung nach Hochzeit und Umzug
Antworten: 5
Zugriffe: 365

Re: Steuererklärung nach Hochzeit und Umzug

1. Können wir jetzt einfach, wie bisher, einfach getrennt unsere Einkommensteuererklärungen abgeben? Grundsätzlich ja, aber die Zusammenveranlagung ist im Normalfall steuerlich günstiger als die Einzelveranlagung! 2. Wir sind berufsbedingt umgezogen (nicht die Selbständigkeit war ausschlaggebend), ...
von taxpert
24. Sep 2019, 08:14
Forum: Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit
Thema: Ferienwohnung Gewerbesteuer?
Antworten: 4
Zugriffe: 343

Re: Ferienwohnung Gewerbesteuer?

da mein Steuerberater untenstehendes schreibt Wenn das wirklich von einem "echten" StB kommt (was ich fast nicht glauben kann!), dann sollte man sich einen Wechsel durch den Kopf gehen lassen! Die Umsatzsteuer bezogen auf die Provision bekommst Du ja vom Finanzamt wieder. Die Vorsteuer bekommst Du ...
von taxpert
23. Sep 2019, 16:11
Forum: Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit
Thema: Ferienwohnung Gewerbesteuer?
Antworten: 4
Zugriffe: 343

Re: Ferienwohnung Gewerbesteuer?

Muss ich ein Gewerbe anmelden Nein, die Vermietung einer einzelnen FeWo sprengt im Normalfall nicht den Rahmen der privaten Vermögensverwaltung. Die Einkünfte stellen daher Einkünfte aus V+V dar. Muss ich ein Gewerbe anmelden um die MwSt zurück zu bekommen? Nein, auch die private Vermögensverwaltun...
von taxpert
23. Sep 2019, 10:16
Forum: Gemeinnützigkeit
Thema: Adventsmarkt Seniorenheim
Antworten: 1
Zugriffe: 1427

Re: Adventsmarkt Seniorenheim

Solange ihr hierfür keinen eingetragenen Verein mit entsprechender Satzung gründet, die zur Gemeinnützigkeit führt, seid ihr für das FA schlicht eine Gesellschaft des bürgerlichen Rechtes (GbR). Ihr müsst daher eine entsprechende Gewinnermittlung abgeben, die Kosten der einzelnen Mitglieder stellen ...
von taxpert
23. Sep 2019, 10:08
Forum: Sonstige Einkünfte
Thema: Spekulationsgewinn bei Hausverkauf (vorher abgetrenntes Grundstück)
Antworten: 2
Zugriffe: 249

Re: Spekulationsgewinn bei Hausverkauf (vorher abgetrenntes Grundstück)

Ich stehe grade vor einem mir nicht ganz klären Sachverhalt. Ich glaube, Du übersiehst hier gleich mehrere Probleme! Von dem Grundstück (1250qm) haben wir den hinteren Teil mit Auffahrt von insgesamt 750 qm abgetrennt. Soll heißen was? Wurde der Teil nicht mit vermietet? Wie wurde er genutzt? Soll ...
von taxpert
20. Sep 2019, 09:50
Forum: Finanzbuchhaltung
Thema: Eigene Bücher selbst verkaufen als Freiberufler?
Antworten: 5
Zugriffe: 307

Re: Eigene Bücher selbst verkaufen als Freiberufler?

Den ersten Artikel bitte gleich vergessen, er ist schlicht Müll! Die Abfärbetheorie greift ausschließlich im Bereich der Personengesellschaften! Der Einzelunternehmer kann, mit wenigen Ausnahmen, eine gemischte Tätigkeit sogar im Wege der Schätzung auf gewerbliche und selbständige Einkünfte aufteile...
von taxpert
20. Sep 2019, 09:29
Forum: Gewinnfeststellung
Thema: Erweiterung oder Neugründung sinnvoll?
Antworten: 1
Zugriffe: 203

Re: Erweiterung oder Neugründung sinnvoll?

Könnte es bei der Berechnung der Einkünfte seitens des Finanzamts Probleme geben, wenn ich beide Tätigkeiten in ein Unternehmen zusammenfasse? Aus Sicht der USt gibt es nur einen Unternehmer! Egal ob Du nun zwei getrennte Gewinnermittlungen oder eine einheitliche Gewinnermittlung machst, es läuft a...
von taxpert
19. Sep 2019, 12:26
Forum: Finanzbuchhaltung
Thema: Eigene Bücher selbst verkaufen als Freiberufler?
Antworten: 5
Zugriffe: 307

Re: Eigene Bücher selbst verkaufen als Freiberufler?

vielleicht finde ich ja etwas darüber, ob es bei den 3% um die Buchexemplare oder um die Einnahmen geht. Eher nicht, denn dort wird nicht über einen Autor entschieden, sondern über einen anderen Künstler. Es wird nur die Auffassung des zuvor entscheidenden FG bestätigt, dass sich als Begründung auf...
von taxpert
19. Sep 2019, 10:14
Forum: Finanzbuchhaltung
Thema: Eigene Bücher selbst verkaufen als Freiberufler?
Antworten: 5
Zugriffe: 307

Re: Eigene Bücher selbst verkaufen als Freiberufler?

Die BFH-Rechtsprechung zum Selbstverlag ist leider ziemlich alt (BFH vom 30.11.1978), also aus Vor-Internet-Zeiten. Sie wurde jedoch dem Grunde nach vom BFH bestätigt, BFH vom 03.04.2001. Bevor Du dich jetzt aber weiter verkopfst, erklär bitte einmal, warum Du anscheinend gradezu panische Angst vor ...
von taxpert
19. Sep 2019, 08:45
Forum: Umsatzsteuer
Thema: 2200 Euro Strafzinsen bei Liebhaberei berechtigt?
Antworten: 1
Zugriffe: 201

Re: 2200 Euro Strafzinsen bei Liebhaberei berechtigt?

1. Ist das Finanzamt da tatsächlich im Recht Ja, das FA ist tatsächlich im Recht. Die Zinsen fallen Kraft Gesetzes an (§233a AO) und das FA hat keinerlei Ermessensspielraum dabei! 2. Jeder Unternehmer kann beim Gewerbestart nie wissen wie es sich entwickeln wird. Das hat weder was Unternehmer, noch ...

Zur erweiterten Suche