Die Suche ergab 777 Treffer

von Petz
6. Nov 2015, 17:38
Forum: Einkünfte aus Kapitalvermögen
Thema: Erstattung KeSt
Antworten: 1
Zugriffe: 634

Re: Erstattung KeSt

Das geht nur im Rahmen der Einkommensteuererklärung. Der broker hat übrigens nach Recht und Gesetz gehandelt, er musste auf den Verkaufspreis 30 % KapSt abführen. Wenn man das alles über eine Bank geregelt hätte, wäre das nicht passiert, da darf die alte Bank der neuen Bank den Einkaufspreis des Dep...
von Petz
4. Nov 2015, 18:06
Forum: Einnahmen
Thema: Lohnsteuernachzahlung bei Krankheit
Antworten: 1
Zugriffe: 703

Re: Lohnsteuernachzahlung bei Krankheit

Das steht tatsächlich zu befürchten, es ist ratsam da schon mal Geld zur Seite zu legen.
von Petz
4. Nov 2015, 18:02
Forum: Einkünfte aus Kapitalvermögen
Thema: Besitz eines Aktiendepots in Belgien, Umzug nach Deutschland.
Antworten: 4
Zugriffe: 1499

Re: Besitz eines Aktiendepots in Belgien, Umzug nach Deutschland.

naja, im Sinne des Gesetzgebers ist so eine Sache... Es gibt ja auch nicht soooo häufig Zuzugs- und Wegzugsfälle, und wenn, dann werden die sich in etwa die Waage halten, so dass D schon zu seinem Recht kommt..... Außerdem kann ich hier nur unverbindliche Ferndiagnosen geben, "verbindliche" Auskünft...
von Petz
3. Nov 2015, 20:27
Forum: Einkünfte aus Kapitalvermögen
Thema: Besitz eines Aktiendepots in Belgien, Umzug nach Deutschland.
Antworten: 4
Zugriffe: 1499

Re: Besitz eines Aktiendepots in Belgien, Umzug nach Deutschland.

1. Der Gewinn wird zum Zeitpunkt der Veräußerung realisiert, also in D zu versteuern
2. Natürlich kann man Aktien jederzeit veräußern, oder was ist die Frage?
3. Nur mit Aktien, die ab 2009 erworben wurden
4. ja
von Petz
1. Nov 2015, 08:31
Forum: Sonderausgaben, Spenden
Thema: Riester-Beträge
Antworten: 1
Zugriffe: 734

Re: Riester-Beträge

Nun ist es vermutlich zu spät.

Es wird die Riester-Rente nur dann berücksichtigt, wenn die Daten von der Zulagenstelle elektronisch an das Finanzamt übermittelt wurden.

Das bleibt abzuwarten und zu klären.
von Petz
1. Nov 2015, 08:28
Forum: Ausgaben
Thema: Zweitwohnung/Pendlerpauschale
Antworten: 1
Zugriffe: 495

Re: Zweitwohnung/Pendlerpauschale

Es kommt nicht darauf an was in Betracht zu ziehen ist, sondern was tatsächlich durchgeführt wurde.
von Petz
1. Nov 2015, 08:27
Forum: Umsatzsteuer
Thema: Umsatzsteuer
Antworten: 1
Zugriffe: 524

Re: Umsatzsteuer

Vielleicht darf er als Kleinunternehmer ja auch keine Rechnung mit USt-Ausweis ausstellen....

Ansonsten wie immer: Rechtsweg einschlagen....
von Petz
1. Nov 2015, 08:25
Forum: Sonstige Einkünfte
Thema: Komplizierte Situation
Antworten: 4
Zugriffe: 1340

Re: Komplizierte Situation

Hier werden die 80.000 angesetzt, auch die Ablösung der Restschuld ist ja Kaufpreis. Der Spekulationsgewinn beträgt jetziger Verkaufspreis abzgl. 80.000 abzgl. in Anspruch genommene Abschreibung. Da hier von einer Erbauseinandersetzung gesprochen wird, ist der Gewinn aber wohl nur quotal der Erbquot...
von Petz
30. Okt 2015, 09:28
Forum: Andere Steuerarten
Thema: Wohnsitz und steuerliche Vorteile
Antworten: 1
Zugriffe: 726

Re: Wohnsitz und steuerliche Vorteile

Steuerlich ist es völlig egal, wo man seinen Hauptwohnsitz anmeldet.

Meldet man einen Nebenwohnsitz an, kann es allerdings sein, dass diese Gemeinde eine Zweitwohnungsteuer verlangt.
von Petz
26. Okt 2015, 21:18
Forum: Veranlagung
Thema: Steuerpflicht Spekulationsgewinne /wo
Antworten: 1
Zugriffe: 756

Re: Steuerpflicht Spekulationsgewinne /wo

Einnahmen aus Kapitalvermögen sind immer im Wohnsitzstaat zu versteuern.

In der Regel abgegolten durch die Abgeltungsteuer.

Gibt man eine Steuererklärung ab unterliegen die ausländischen Einkünfte zudem dem Progressionsvorbehalt.

Zur erweiterten Suche