Die Suche ergab 135 Treffer

von ruepel
10. Jul 2012, 19:49
Forum: Umsatzsteuer
Thema: Wechsel von Steuerverpflichteter zu Kleinunternehmer
Antworten: 2
Zugriffe: 2348

Re: Wechsel von Steuerverpflichteter zu Kleinunternehmer

Hallo, also der Wechsel ist recht einfach, alle Rechnungen müssen berichtigt werden. Die Umsatzsteuer darf bei Kleinunternehmer § 19 UStG nicht ausgewiesen werden. Auf der Rechnung muss der Vermerg stehen: Kleinunternehmerstatus gemäß § 19 UStG Die berichtigten Rechnungen müssen an die Rechnungsempf...
von ruepel
10. Jul 2012, 19:36
Forum: Sonstige Steuerthemen
Thema: Büropauschale ggü. AG abrechnen?
Antworten: 1
Zugriffe: 2302

Re: Büropauschale ggü. AG abrechnen?

Hallo Variante 1 Wenn er Einkünfte gemäß § 19 EStG hat (Unselbständige Tätigkeit) kann er die Kosten für das Büro als Werbungskosten § 9 EStG ansetzen. Inwieweit der Arbeitgeber dies in Form von Zuschüssen unterstütz, ist Verhandlungssache. Problem ist, wenn der Arbeitsvertrag mit einer Kündigungsfr...
von ruepel
9. Jul 2012, 18:40
Forum: Verfahrensrecht
Thema: Auskunft von Auktionshäusern
Antworten: 1
Zugriffe: 1542

Re: Auskunft von Auktionshäusern

Hallo,

aber selbstverständlich, schau doch mal in den § 93 AO nach und das macht das Finanzamt auch, zumindest hatte ich in einer Betriebsprüfung mal den Fall und da hat ebay auch Auskunft gegeben.

Gruß
von ruepel
5. Jul 2012, 19:19
Forum: Andere Steuerarten
Thema: Firmenwagen
Antworten: 1
Zugriffe: 1586

Re: Firmenwagen

Hallo, ist recht spät die Antwort aber ich bin erst seid kurzem wieder da. Du fährst 40.000 für den Betrieb, wieviel fährst Du den im Jahr gesamt? Wen die betriebliche Nutzung mehr als 50 % der Gesamtkilometerfahrleistung ist, dann ist der Pkw notwendiges Betriebsvermögen. Damit sind dann alle laufe...
von ruepel
4. Jul 2012, 18:52
Forum: Jahresabschluss
Thema: Geschäftliches Gebäude in den Privatbereich nehmen
Antworten: 3
Zugriffe: 4083

Re: Geschäftliches Gebäude in den Privatbereich nehmen

Hallo nicht ganz richtig, wenn es denn ein Betriebsaufgabegewinn ist, dann kommt hier ein besonderer Steuersatz zur Anwendung. Mal vereinfacht: du nimmst den Betriebsaufgabegewinn, ziehst den Freibetrag ab und was übrig bleibt, teilst du durch 5. 1 fünftel addierst du auf dein normales zu versteuern...
von ruepel
4. Jul 2012, 18:26
Forum: Ausgaben
Thema: Lerngemeinschaft Fahrtkosten abgelehnt
Antworten: 1
Zugriffe: 3546

Re: Lerngemeinschaft Fahrtkosten abgelehnt

Hallo, erst mal auf den Steuerbescheid (Verwaltungsakt § 118 Satz 1 AO) raufschauen und nach dem Datum sehen. Bekanntgabe § 122 Absatz 2 Nr. 1 AO des Verwaltungsaktes ist mit Ablauf des dritten Werktages nach Datum auf dem Verwaltungsakt. Einspruchsfrist § 355 Absatz 1 Satz 1 AO ist innerhalb eine M...
von ruepel
4. Jul 2012, 18:06
Forum: Sonstige Steuerthemen
Thema: Eigenheimzulage
Antworten: 2
Zugriffe: 1874

Re: Eigenheimzulage

Hallo,

die Eigenheimzulage ist mit dem 31.12.2005 ausgelaufen. Für Häuser, die danach erst fertig gestellt waurden, gab es keine Eigenheimzulage mehr.
Gemäß § 2 Absatz 1 Satz 1 EigZulG waren nur Häuser oder Wohnungen im Inland begünstigt.

Gruß
von ruepel
28. Jun 2012, 20:38
Forum: Jahresabschluss
Thema: Geschäftliches Gebäude in den Privatbereich nehmen
Antworten: 3
Zugriffe: 4083

Re: Geschäftliches Gebäude in den Privatbereich nehmen

Hallo, da wird sich das Finanzamt aber freuen, aber mal sachlich: Wenn 2/3 des Gebäudes zum Betriebsvermögen gehöhren und der Betrieb aufgegeben werden soll, dann ist natürlich der 31.12. der beste Termin. Als erstes muss derGewinn aus dem laufenden Geschäftsbetrieb gem. § 18 Absatz 1 EStG ermittelt...
von ruepel
27. Jun 2012, 18:20
Forum: Veranlagung
Thema: steuerlicher gewinn
Antworten: 1
Zugriffe: 4154

Re: steuerlicher gewinn

Hallo, selbstverständlich verringert bei einer Kapitalgesellschaft das Gehalt der Arbeitnehmer (auch der Geschäftsführer ist Arbeitnehmer) als den Gewinn. Dies ist auch dann so, wenn der Geschäftsführer gleichzeitig Gesellschafter ist. Erforderlich ist ein entsprechender Geschäftsführeranstellungsve...
von ruepel
24. Jun 2012, 18:46
Forum: Sonstige Steuerthemen
Thema: Steuerlicher Vor-Nachteil bei Umzug und Ummeldung
Antworten: 2
Zugriffe: 2364

Re: Steuerlicher Vor-Nachteil bei Umzug und Ummeldung

Hallo, du brauchst Dir keine Gedanken zu machen, wenn Dein BAL unter 900,- pro Monat liegt sind das im Jahr 10.800 €; davon geht der Werbekostenpauschbetrag § 9a Satz 1 Nr. 1 a EStG in Höhe von 1.000 € ab, verbleiben 9.800 € abzüglich Sonderausgabenpauschbetrag von 36 € macht 9.764 €. Danach must Du...

Zur erweiterten Suche