Die Suche ergab 4487 Treffer

von muemmel
29. Nov 2022, 16:17
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Steuererklärung einzig wegen vermieteten Stellplatzes?
Antworten: 8
Zugriffe: 389

Re: Steuererklärung einzig wegen vermieteten Stellplatzes?

Welcher ist der "steuerpflichtige Teil"? Der, den der Gesetzgeber festgelegt hat. Er richtet sich nach dem Jahr des Rentenbeginns - 2015 waren es 70 % der Rente, 2020 80 % etc. Das heißt also, hätte der Rentner keine Einnahmen ansonsten, von seinen Renten abgesehen, und kriegte der Rentne...
von muemmel
22. Nov 2022, 13:41
Forum: Unternehmer(n)
Thema: Schreiner erstellt Schrank mit Garderobe für mein Büro
Antworten: 1
Zugriffe: 256

Re: Schreiner erstellt Schrank mit Garderobe für mein Büro

Muß ich Arbeitslohn und Materialkosten getrennt betrachten ? Nein. Sie haben Anschaffungskosten für einen betrieblich genutzten Schrank - dessen Gesamtkosten sind dann über 13 Jahre abzuschreiben, falls die Kosten über 800 Euro plus Umsatzsteuer lagen.
von muemmel
13. Nov 2022, 15:32
Forum: Freiberufler (-GbR)
Thema: Rechnungsdatum und Zahlungsdatum über Jahreswechsel
Antworten: 4
Zugriffe: 388

Re: Rechnungsdatum und Zahlungsdatum über Jahreswechsel

Da wir im UF Umsatzsteuer sind, wird es wohl um diese gehen. Und da lautet die Antwort: Beides ist richtig, denn es gibt die Soll-Versteuerung und die Ist-Versteuerung. Welche Methode Sie anwenden, kann hier keiner wissen..
von muemmel
9. Nov 2022, 18:17
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Weihnachtsgeld
Antworten: 1
Zugriffe: 368

Re: Weihnachtsgeld

900 Euro geben brutto, was ich klasse fand und rief an und die sagten mir ,dass ich extra dafür eine Abrechnung bekomme und 500 Euro ca netto bekomme. Natürlich kann das sein. Zuviel bezahlte Steuer wird ggf. über die Steuererklärung erstattet. Im Übrigen muss die Erklärung ohnehin gemacht werden, ...
von muemmel
6. Nov 2022, 15:00
Forum: Aktuelle und allgemeine Steuerthemen (Privatpersonen)
Thema: Fehlerhafte Zuordnung in Einkommenssteuer, wie vorgehen?
Antworten: 1
Zugriffe: 516

Re: Fehlerhafte Zuordnung in Einkommenssteuer, wie vorgehen?

Die "schlichte Änderung" funktioniert viel schlichter: Sie greifen zum Telefon, rufen den Sachbearbeiter an und schlagen ihm vor, aus den Kosten Sonderausgaben zu machen. Dann macht er das, muss aber nicht den ganzen Bescheid überprüfen.
von muemmel
4. Nov 2022, 17:47
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Mini-Rente und Teilzeitjob
Antworten: 2
Zugriffe: 225

Re: Mini-Rente und Teilzeitjob

Meine Regelaltersrente ist nicht steuerpflichtig. Doch, ist sie - sie liegt lediglich mit ihrem steuerpflichtigen Anteil unter dem Grundfreibetrag. Ist es theoretisch möglich, daß durch einen Teilzeitjob im Mindestlohnbereich , neben den monatlichen Abzügen in Steuerklasse VI , bei der EST - Erklär...
von muemmel
1. Nov 2022, 15:45
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Außendienst + Büro 100% zu Hause - wo Angeben
Antworten: 2
Zugriffe: 282

Re: Außendienst + Büro 100% zu Hause - wo Angeben

Ja, wenn man unter dem Werbungskosten-Pauschbetrag liegt, hat man halt keine steuermindernden WK mehr: Wo ist da jetzt das Problem? Ihr Einkommen wurde beim Lohnsteuerabzug um 1.000 Euro vermindert, während Sie gar keine 1.000 Euro an WK hatten - klingt eher nach einem Schnäppchen...
von muemmel
31. Okt 2022, 21:15
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Großbuchstabe S auf Lohnsteuerbescheinigung - Verspätungszuschlag droht?
Antworten: 2
Zugriffe: 453

Re: Großbuchstabe S auf Lohnsteuerbescheinigung - Verspätungszuschlag droht?

Ich würde das so machen wie angedacht. Im Übrigen wird sich hier leicht klären lassen, dass das keine Pflichtveranlagung ist - insofern besteht kein Grund zur Sorge.
von muemmel
30. Okt 2022, 13:33
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Verlustvortrag
Antworten: 1
Zugriffe: 197

Re: Verlustvortrag

Gar nicht, würde ich sagen. Für das Studium gibt es keinen VV, weil das die Erstausbildung war. Und für die Berufsausbildung gäbe es nur einen VV, wenn man MEHR Werbungskosten hatte, als man Ausbildungsvergütung bekam - das dürfte äußerst selten vorkommen.
von muemmel
29. Okt 2022, 22:39
Forum: Einkommensteuer (Privatpersonen)
Thema: Frist für rückwirkende Abgabe bei freiwilliger Erklärung
Antworten: 12
Zugriffe: 470

Re: Frist für rückwirkende Abgabe bei freiwilliger Erklärung

Für 2022 hat man noch deutlich mehr Zeit als 2 Tage - ich würde sagen, das Jahr ist noch nicht mal um...