Die Suche ergab 44 Treffer

von steuer-profi24
23. Feb 2012, 20:56
Forum: Ausgaben
Thema: Erstattung der Fahrtkosten
Antworten: 1
Zugriffe: 1994

Re: Erstattung der Fahrtkosten

Guten Tag, sie könnten auf jeden Fall mit einer Erstattung rechnen, wenn Sie kein Arbeitslosenngeld o.ä also was prozentuall auch angerechnet wird, bekommen haben. Dadurch das Ihre Fahrtkosten sehr hoch sind und Sie ja nur halbtags gearbeitet haben, bekommen Sie bestimmt Ihre 5 Euro pro Monat wieder...
von steuer-profi24
23. Feb 2012, 20:47
Forum: Gewinnfeststellung
Thema: Steuererklärung als Band
Antworten: 3
Zugriffe: 4789

Re: Steuererklärung als Band

Guten Tag, ich kenne leider keine ruhende Selbständigkeit. Also auch wenn ein Betrieb ruht, müssten doch die laufenden Kosten erfasst werden. Man könnte dem Finanzamt die ganze Situation schildern und schreiben wann ca. mit den Einnahmen gerechnet werden kann. Dies ist glaubhaft und auch richtig. Es...
von steuer-profi24
22. Feb 2012, 20:44
Forum: Sonderausgaben, Spenden
Thema: Doppelte Haushaltsführung
Antworten: 1
Zugriffe: 2288

Re: Doppelte Haushaltsführung

Guten Tag, also wenn Sie noch bei Ihren Eltern wohnen, dann liegt kein eigener Hausstand vor. Dem stimme ich zu. Es besteht allerdings die Möglichkeit die Fahrtkosten in folgendem Fall, so lt § 9 EStG anzugeben: "Hat ein Arbeitnehmer mehrere Wohnungen, so sind die Wege von einer Wohnung, die nicht d...
von steuer-profi24
22. Feb 2012, 20:36
Forum: Gewinnfeststellung
Thema: Steuererklärung als Band
Antworten: 3
Zugriffe: 4789

Re: Steuererklärung als Band

Guten Tag, also entweder man hat eine GbR oder nicht. Es geht leider nicht die Ausgaben einfach nicht anzugeben. Man kann versuchen die entstandenen Kosten anzugeben und die Situation erst dem Finanzamt beschreiben, wenn das Finanzamt eine Rückfrage hat. Denn wenn man die Ausgaben nicht angibt, so g...
von steuer-profi24
22. Feb 2012, 20:24
Forum: Verfahrensrecht
Thema: Gewerbe
Antworten: 4
Zugriffe: 4062

Re: Gewerbe

Guten Tag, soweit man ein Gewerbe angemeldet hat, so ist man auch verpflichtet eine Einkommensteuererklärung insoweit abzugeben, wenn es sich um keine Liebhaberei oder Hobby handelt. Ich gehe davon aus, dass die Freundin schon Geld verdienen will? Also die Absicht den Gewinn nachhaltig zu erzielen i...
von steuer-profi24
20. Feb 2012, 17:37
Forum: Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit
Thema: Lohnsteuer einbehalten trotz Geringverdienst - wie zurück?
Antworten: 2
Zugriffe: 2681

Re: Lohnsteuer einbehalten trotz Geringverdienst - wie zurück?

Guten Tag, es muss eine Steuererklärung schon abgeben werden. Auch wenn Sie nur Einkünfte aus Nichtselbständiger Arbeit bei Ihrem Besoldungsamt bekommen haben. Es gibt eine vereichfachte Einkommensteuererklärung siehe Link "www.finanztip.de/recht/steuerrecht/steuererklaerung-vereinfachte.htm". Schau...
von steuer-profi24
19. Feb 2012, 21:46
Forum: Ausgaben
Thema: Hilfe!!! Steuerberater droht mit Anwalt!!!
Antworten: 2
Zugriffe: 3254

Re: Hilfe!!! Steuerberater droht mit Anwalt!!!

Guten Tag, ich habe Folgendes bei den Lohnsteuerrichtlinien gefunden: "Hat ein Arbeitnehmer mehrere Wohnungen, können Wege von und zu der von der regelmäßigen Arbeitsstätte weiter entfernt liegenden Wohnung nach § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 4 Satz 6 EStG nur dann berücksichtigt werden, wenn sich dort der M...
von steuer-profi24
13. Feb 2012, 21:59
Forum: Veranlagung
Thema: Versteuerung Dienstwagen
Antworten: 1
Zugriffe: 5818

Re: Versteuerung Dienstwagen

Guten Tag, bei Arbeitnehmern zählen die Fahrten Wohnung/Arbeitsstätte nicht zu den Reisekosten. Man kan hiervon steuerlich nur die Hinfahrt als Fahrtkosten bei eigener Steuererklärung geltend machen. Dabei stellen bei Unternehmern die Fahrten Wohnung/Arbeistätte betriebliche Fahrten dar. Meiner Mein...
von steuer-profi24
10. Feb 2012, 20:21
Forum: Lohnsteuer
Thema: 2 Lohnsteuerbescheinigungen Nachzahlung??
Antworten: 1
Zugriffe: 3707

Re: 2 Lohnsteuerbescheinigungen Nachzahlung??

Guten Tag, es müssen schon beide Steuerbescheinigungen angegeben werden. Es ist klar, dass wenn nur eine angegeben wird, dass sofort eine Erstattung rauskommt. Das Finanzamt hat alle beide übermittelt bekommen. Daher sollte man auch beide berücksichtigen. Checken Sie doch nochmal Eure Werbungskosten...
von steuer-profi24
10. Feb 2012, 20:14
Forum: Einnahmen
Thema: Meine Steuererklärung 2011
Antworten: 2
Zugriffe: 2060

Re: Meine Steuererklärung 2011

Guten Tag,

an Ihrer Stelle würde ich mir die letzte Einkommensteuererklärung nochmal genauer anschauen und dabei stellt man evtl fest, was man vergessen hat. Ich würde alle Versicherungsbeträge checken und die Werbungskosten. Also alles nochmal gründlich prüfen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.

Zur erweiterten Suche