Die Suche ergab 354 Treffer

von Tom998
27. Sep 2022, 08:23
Forum: Grundsteuer
Thema: Bodenrichtwert
Antworten: 6
Zugriffe: 172

Re: Bodenrichtwert

Man könnte also meinen, dass der Staat hier die Gewinne abschöpfen möchte. Quatsch. Erstens ist die Grundsteuer eine Substanzsteuer, zweitens war die Neuregelung wegen eines Urteils des BVerfG, das die alten Regelungen mit den Wertverhältnissen von 1964 oder früher als verfassungswidrig verwarf, üb...
von Tom998
25. Sep 2022, 09:54
Forum: Verfahrensrecht
Thema: ToDos nach Neuregelung der Vollverzinsung nach § 233a AO?
Antworten: 3
Zugriffe: 115

Re: ToDos nach Neuregelung der Vollverzinsung nach § 233a AO?

Das Wort "vorläufig" fällt jedenfalls nicht, ob "ausgesetzt" im Behördendeutsch gleichbedeutend ist, kann ich nicht beurteilen. Lesen hilft. Da es keine anwendbare gesetzliche Regelung nach Entscheidung des BVerfG gab, wurde die Festsetzung ausgesetzt. "gegebenefalls nachgeholt" sagt mir auch nicht...
von Tom998
23. Sep 2022, 12:09
Forum: Grundsteuer
Thema: Bodenrichtwert
Antworten: 6
Zugriffe: 172

Re: Bodenrichtwert

Diese weichen erheblich (nach oben) von den ursprünglichen Kaufpreisen für die Grundstücksflächen ab.
Warum sollten die ursprünglichen Preise relevant sein? Die Feststellung des Wert erfolgt auf den 01.01.2022.
von Tom998
18. Sep 2022, 08:42
Forum: Einkünfte aus Kapitalvermögen
Thema: Verlustverrechnung bei Termingeschäften in der Praxis
Antworten: 8
Zugriffe: 504

Re: Verlustverrechnung bei Termingeschäften in der Praxis

Soll ich das Formular nach der aktuellen Gesetzgebung ausfüllen...
Was denn sonst? Wenn Ihnen irgendwas nicht passt, müssen Sie gegen den Bescheid Einspruch einlegen.
von Tom998
2. Aug 2022, 14:18
Forum: Gewinneinkunftsarten
Thema: Versteuerung Einnahmen Angestellter + Kleinunternehmer
Antworten: 3
Zugriffe: 717

Re: Versteuerung Einnahmen Angestellter + Kleinunternehmer

Einkommensteuerrechner gibt es eigentlich genug, z.B.:
https://www.finanz-tools.de/einkommensteuerrechner

Ungefähres zvE mit/ohne Gewerbe eingeben, ggf. Lohnersatzleistungen...fertig.
von Tom998
26. Jul 2022, 19:16
Forum: Umsatzsteuer
Thema: EU-ausländische MwSt. bei Elektro-Pkw-Aufladung
Antworten: 1
Zugriffe: 770

Re: EU-ausländische MwSt. bei Elektro-Pkw-Aufladung

Gibt es für Vorsteuerabzugsberechtigte eine Möglichkeit, sich diese Steuer erstatten zu lassen?
Ggf. Vorsteuer-Vergütungsverfahren über das BZSt.
Ist das o. g. Verfahren so überhaupt rechtens?
M.E. nicht, da der Ort der Lieferung im Inland liegt (§ 3g Abs. 2).
von Tom998
18. Jul 2022, 17:09
Forum: Renteneinkünfte
Thema: Steuerrückerstattung
Antworten: 2
Zugriffe: 364

Re: Steuerrückerstattung

Für 2022 müssen Sie sogar eine Erklärung abgeben, weil neben dem Arbeitslohn noch Einkünfte ohne Steuerabzug erzielt wurden. Beide Einkünfte werden im Übrigen zusammen gerechnet, um die Jahressteuer für 2022 zu ermitteln.
von Tom998
18. Jul 2022, 16:49
Forum: Umsatzsteuer
Thema: Umsatzsteuererklärung Zeilen 33 und 34
Antworten: 4
Zugriffe: 606

Re: Umsatzsteuererklärung Zeilen 33 und 34

Wenn (!) für 2020 unanfechtbar auf die Kleinunternehmerregelung verzichtet wurde, ist sie für fünf Jahre daran gebunden.
von Tom998
16. Jul 2022, 16:52
Forum: Umsatzsteuer
Thema: Umsatzsteuererklärung Zeilen 33 und 34
Antworten: 4
Zugriffe: 606

Re: Umsatzsteuererklärung Zeilen 33 und 34

Im Jahr 2020 (war sie noch umsatzsteuerpflichtig) hat sie nur 9000 EUR mit Umsatzsteuer gemacht...
Wenn Rechnungen mit offenem Steuerausweis erteilt worden sind, ist diese Steuer auch anzumelden und abzuführen.
von Tom998
10. Jul 2022, 14:57
Forum: Veranlagung
Thema: Mahnung Steuerbescheid
Antworten: 5
Zugriffe: 757

Re: Mahnung Steuerbescheid

Die Fristen sind doch (zumindest denken Laien wie ich so, Google bestätigt das) so, dass man für 4 Jahre rückwirkend die Steuererklärung machen kann?! Wenn man freiwillig "kann" ja. Wenn man aber muss (Pflicht zur Abgabe), sind die Fristen deutlich anders. 2020 hätte bis zum 31.07.2021 abgegeben we...

Zur erweiterten Suche