Die Suche ergab 13 Treffer

von Maxed
13. Jan 2016, 14:47
Forum: Einnahmen
Thema: internet-minijob neben hauptberuf
Antworten: 10
Zugriffe: 1867

Re: internet-minijob neben hauptberuf

Liebe Lia, solch Kommentar können Sie sich auch sparen, keineswegs produktiv. Außerdem empfinde ich es als eine Unverschämtheit zu lesen, dass ich mich nicht an Steuergesetze halten möchte. Wenn dem so wäre, wäre ich nicht hier und würde die eine Frage nach der anderen stellen. Ich suche nach der be...
von Maxed
13. Jan 2016, 12:38
Forum: Einnahmen
Thema: internet-minijob neben hauptberuf
Antworten: 10
Zugriffe: 1867

Re: internet-minijob neben hauptberuf

...die anzumelden sind und zu versteuern ist der Gewinn: Einnahmen minus Ausgaben. Muss es sich, um Einnahmen minus Ausgaben verrechnen zu können um ein Unternehmen handeln oder darf es auch ein anderes / mehrere Unternehmen (von gleicher Branche) sein. Beispiel: Ich zahle mit Gewinnabsicht in Unte...
von Maxed
11. Jan 2016, 19:47
Forum: Einnahmen
Thema: Gewerbe? Auswandern im März!
Antworten: 17
Zugriffe: 6074

Re: Gewerbe? Auswandern im März!

Ok, ja dann werde ich den kompletten Verdienst, den ich bis zum Verlassen von DE erwirtschafte kurz vorher einfach re-investieren und als Ausgaben verbuchen, somit stünde die Einnahme/Ausgabe Differenz bei 0 und ich spare die Mehrbesteuerung von ~3200€ , die andernfalls bei 8000€ im Plus anfallen wü...
von Maxed
11. Jan 2016, 16:26
Forum: Einnahmen
Thema: Gewerbe? Auswandern im März!
Antworten: 17
Zugriffe: 6074

Re: Gewerbe? Auswandern im März!

Dann habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. Die Frage war, ob ich bereits bei Einkünften von nur 8000€ überhaupt abschreiben kann.
von Maxed
11. Jan 2016, 01:01
Forum: Einnahmen
Thema: Gewerbe? Auswandern im März!
Antworten: 17
Zugriffe: 6074

Re: Gewerbe? Auswandern im März!

Achso achso, dann bin ich ja beruhigt. Ich hatte das so aufgefasst, dass ich auf meine kompletten Einnahmen 37,8% zahlen müsste, da du meine Fragen, ob Lohn sowie Dividenden, die ich mir auf Zypern auszahlen lassen würde, dem Progressionsvorbehalt unterliegen, bejaht hast. Also letztendlich muss ich...
von Maxed
9. Jan 2016, 19:08
Forum: Einnahmen
Thema: Gewerbe? Auswandern im März!
Antworten: 17
Zugriffe: 6074

Re: Gewerbe? Auswandern im März!

Ist es richtig, dass bei 100,000 € der Progressionssteuersatz bei 37,8025 Prozent liegt ???? :o :shock: :cry: Link --> http://www.finanzamt.bayern.de/Informationen/Steuerinfos/Steuerberechnung/Progressionsvorbehalt/Ergebnis.php?JAHR=2016&TARIF=1&ZVE=100000&PE=100000&submit=Einkommensteuer+berechnen&...
von Maxed
8. Jan 2016, 20:20
Forum: Einnahmen
Thema: Gewerbe? Auswandern im März!
Antworten: 17
Zugriffe: 6074

Re: Gewerbe? Auswandern im März!

Ok, das habe ich nicht gewusst. Aber was heißt das jetzt im Klartext? Das Geld dass ich hier in DE auszahle, muss ich hier auch versteuern, das ist mir jetzt klar. Aber wenn ich mich dann in Zypern niederlasse und eine Limited Firma gründe, dann lass ich mir als Director ein Jahresgehalt von 12.000 ...
von Maxed
7. Jan 2016, 13:07
Forum: Einnahmen
Thema: Gewerbe? Auswandern im März!
Antworten: 17
Zugriffe: 6074

Re: Gewerbe? Auswandern im März!

§ 32b Abs. 1 Nr. 2 EStG ausländische Einkünfte, die im Veranlagungszeitraum nicht der deutschen Einkommensteuer unterlegen haben; dies gilt nur für Fälle der zeitweisen unbeschränkten Steuerpflicht einschließlich der in § 2 Absatz 7 Satz 3 geregelten Fälle; ausgenommen sind Einkünfte, die nach einem...
von Maxed
6. Jan 2016, 21:50
Forum: Einnahmen
Thema: Gewerbe? Auswandern im März!
Antworten: 17
Zugriffe: 6074

Re: Gewerbe? Auswandern im März!

:? Also Geld habe ich zum Glück keines bezahlt. Ich habe einen Steuerberater per Facebook angeschrieben, der mit netterweise geantwortet hat. Bzgl der beschrängten Steuerpflich sagt er ja das selbe wie du, dass es Personen im Ausland betrifft mit inländischen Einkünften. Danke für die Paragraphen, i...
von Maxed
5. Jan 2016, 12:52
Forum: Einnahmen
Thema: Gewerbe? Auswandern im März!
Antworten: 17
Zugriffe: 6074

Re: Gewerbe? Auswandern im März!

Hallo Petz, um mir weitere Meinungen einzuholen habe ich die selbe Frage an einen Online-Steuerberater gestellt und er schreibt etwas anderes: (Wer hat nun recht...?) Sehr geehrter Herr ... , grds. gilt für unbeschränkt Steuerpflichtige in Deutschland das sog. Welteinkommensprinzip. D.h. das Deutsch...

Zur erweiterten Suche