Erst Werksstudent dann Angestellter - Steuererklärung

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

Moderator: muemmel

Flave
Beiträge: 1
Registriert: 1. Mär 2018, 08:01

Erst Werksstudent dann Angestellter - Steuererklärung

Beitragvon Flave » 1. Mär 2018, 08:12

Guten Morgen zusammen,

ich habe Folgendes Problem: 2016 war ich Angestellter bis Oktober. Ab dann begann ich ein Studium und arbeitete als Werksstudent bei meiner bisherigen Firma bis 20h/Woche. Das ganze war auch kein Problem, ich hatte 2 Lohnsteuerbescheinigungen bekommen, eine für die Zeit als Angestellter und eine für die Zeit als Weksstudent.
Ein knappes Jahr später brach ich das Studium ab und fing wieder als Angestellter in der selben Firma an. Sprich 2017 war ich bis Juli Werksstudent, danach Angestellter. Allerdings bekam ich zum Jahresende diesmal nur EINE Lohnsteuerbescheinigung die den Zeitraum vom 01.01. bis 31.12. bescheinigt.

Wie muss ich das bei meiner Steuererklärung angeben? Immerhin war ich ja nicht das ganze Jahr lang Angestellter und hatte andere abgaben.

Vielen Dank im Voraus

 
muemmel
Beiträge: 3636
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Erst Werksstudent dann Angestellter - Steuererklärung

Beitragvon muemmel » 1. Mär 2018, 12:40

Wie muss ich das bei meiner Steuererklärung angeben? Ganz einfach - die Angaben aus beiden Bescheinigungen addieren. Und für 2017 die Angaben einfach übernehmen.


Zurück zu „Einnahmen“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste