Mehrkosten beim Zahnarzt

Einspruch, Fristen, Zahlung, Vollstreckung etc

Moderator: muemmel

Sternschnuppe
Beiträge: 65
Registriert: 25. Mär 2011, 11:33

Mehrkosten beim Zahnarzt

Beitragvon Sternschnuppe » 18. Aug 2014, 17:29

Hallo zusammen,
wie jeder weiß, kann ein Gang zum Zahnarzt sehr teuer werden, wenn man keine entsprechende Zusatzversicherung hat. Daher meine Frage, was man an Eigenkosten absetzen kann, wenn man zum Beispiel Implantate machen lässt, die die gesetzlichen Kassen eh nicht bezahlen?
Da kommen schnell einige Tausend Euro zusammen.
Danke für eine Antwort
Grüße
Sternschnuppe

 
Petz
Beiträge: 776
Registriert: 30. Sep 2010, 13:52

Re: Mehrkosten beim Zahnarzt

Beitragvon Petz » 18. Aug 2014, 17:30

Kann man ansetzen, unterliegen aber der zumutbaren Eigenbelastung
Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür ist das Forum für alle da.

Sternschnuppe
Beiträge: 65
Registriert: 25. Mär 2011, 11:33

Re: Mehrkosten beim Zahnarzt

Beitragvon Sternschnuppe » 19. Aug 2014, 17:35

Danke für die schnelle Antwort. Würde gerne wissen wo die zumutbare Eigenbelastung liegt?
Danke schonmal vorab
Sternschnuppe

muemmel
Beiträge: 3322
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Mehrkosten beim Zahnarzt

Beitragvon muemmel » 19. Aug 2014, 18:19

Die liegt bei jeder Person verschieden und hängt vom Bruttolohn, der Kinderzahl und bei Kinderlosen vom Familienstand ab. Beispiel: Sie haben ein Kind und einen Bruttolohn von 30.000 Euro im Jahr. Ihre zumutbare Belastung liegt bei 3 %, folglich bei 900 Euro. Nun stellen wir uns die gleiche Person kinderlos und ledig vor - dann sind es 6 % und demzufolge 1.800 Euro.

Sternschnuppe
Beiträge: 65
Registriert: 25. Mär 2011, 11:33

Re: Mehrkosten beim Zahnarzt

Beitragvon Sternschnuppe » 21. Aug 2014, 19:38

Total nett, danke füe die plausible Erklärung
Viele Grüße
Sternschnuppe


Zurück zu „Verfahrensrecht“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast