Seite 1 von 1

PKW Dienstwagen

Verfasst: 7. Apr 2019, 13:42
von Gecko10
Hallo zusammen,

ich hoffe, dass Ihr mir vielleicht einen Tipp geben könnt.

Ich habe seit dem Jahr 2018 einen Dienstwagen, da ich viel unterwegs zu Baustellen bin. Vor dem Dienstwagen konnte ich immer meine Fahrtkosten über die Entfernungspauschale in den Werbungskosten geltend gemacht.

Durch die Nutzung des Dienstwagens weiß ich nicht, wie ich die Entfernungspauschale anrechnen kann. Wichtig ist, dass der Dienstwagen in meiner Lohnabrechnung auftaucht. Zum Einen wird er mit 298 EUR zum Brutto dazugerechnet und zum Anderen am Ende beim Netto wieder mit 298 EUR abgezogen.

Da sich mein brutto erhöht zahle ich doch Einkommenssteuer. Jedoch wird er ja am Ende wieder abgezogen. Ein Fahrtenbuch führe ich nicht. Es wird hier die 1% Regel angewandt. Da aber der Dienstwagen wieder vom Netto in Abzug gebracht wurde, kann ich doch die Entfernungspauschale geltend machen?

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe

LG Manuel