Fahrtkosten: Genügt Monatskarte?

Betriebsausgaben / Werbungskosten

Moderator: muemmel

ThomasR
Beiträge: 2
Registriert: 12. Jan 2019, 12:03

Fahrtkosten: Genügt Monatskarte?

Beitragvon ThomasR » 12. Jan 2019, 12:09

Hallo,

wenn man Monatskarten im DB-Reisecenter kauft, bekommt man eine Quittung, aber wenn man die Fahrkarte am Automaten kauft bekommt man die nicht.

Meine Frage ist, reicht die Monatskarte selber (mit Zangenabdruck) aus um Sie als Farhtkosten absetzen zu können oder brauche ich auch noch die Quittung dazu?

 
schlauelia
Beiträge: 1944
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Fahrtoksten: Genügt Monatskarte?

Beitragvon schlauelia » 12. Jan 2019, 13:28

Werbungskosten oder Betriebsausgaben?

Monatskarte am Automaten könnte man ja auch unbar bezahlen und/oder eine Kopie für die Steuererklärung machen!

ThomasR
Beiträge: 2
Registriert: 12. Jan 2019, 12:03

Re: Fahrtoksten: Genügt Monatskarte?

Beitragvon ThomasR » 12. Jan 2019, 14:46

Danke für deine Antwort.
Ich bin angestellt daher, Werbungskosten denke ich?

Also ich zahle Sie mit EC-Karte am Automaten, weil das schneller geht als im Reisecenter, wo man die Quittung bekommt. Natürlich kopiere ich die. Meine Frage ist nur, ob die Fahrkarte alleine als Beleg ausreicht oder ob man noch die Quittung dazu benötigt.


Zurück zu „Ausgaben“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste