Online Kurs Einnahmen als minderjähriger versteuern

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

Moderator: muemmel

BLP255
Beiträge: 3
Registriert: 24. Aug 2019, 18:40

Online Kurs Einnahmen als minderjähriger versteuern

Beitragvon BLP255 » 24. Aug 2019, 18:46

Guten Tag,
mein Sohn ist 15 Jahre alt und möchte auf Udemy Kurse erstellen und sich mit diesen ein Einkommen von bis zu 1000€ aufbauen.
Wie ist dieses zu versteuern?
Auf der Plattform ist es erlaubt kommerzielle Kurse mit 13-17 Jahren zu erstellen und die Umsatzsteuer wird von Udemy übernommen, allerdings ist mir unklar wie mein Sohn das Einkommen versteuern soll.
Zur Ergänzung: Bei Udemy kann man mit dem eigenen Namen produzieren oder auch als Unternehmen. Gerne können auch wir (die Erziehungsberechtigten) die Einnahmen versteuern aber ist das möglich und wo müsste es in der Steuererklärung angegeben werden?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Gruß B. Polland

 
schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Online Kurs Einnahmen als minderjähriger versteuern

Beitragvon schlauelia » 25. Aug 2019, 10:01

jeder Mensch hat ab Geburt den sog. Grundfreibetrag von nunmehr über 9.000,-- im Jahr: verdient er weniger, kommt kein Einkommensteuer raus.

Wenn Sie diese Einnahmen versteuern, käme eine zusätzliche Steuerbelastung raus und die gewerbliche Tätigkeit muss auf Ihren Namen angemeldet werden. Ich kenne UDEMY nicht - vielleicht hier ein anderer? Ob es Risiken und Fallstricke gibt? Keine Ahnung!

Was sind das für "Kurse"? Und warum sprechen Udemy Minderjährige an??

Lia

BLP255
Beiträge: 3
Registriert: 24. Aug 2019, 18:40

Re: Online Kurs Einnahmen als minderjähriger versteuern

Beitragvon BLP255 » 25. Aug 2019, 10:12

jeder Mensch hat ab Geburt den sog. Grundfreibetrag von nunmehr über 9.000,-- im Jahr: verdient er weniger, kommt kein Einkommensteuer raus.

Wenn Sie diese Einnahmen versteuern, käme eine zusätzliche Steuerbelastung raus und die gewerbliche Tätigkeit muss auf Ihren Namen angemeldet werden. Ich kenne UDEMY nicht - vielleicht hier ein anderer? Ob es Risiken und Fallstricke gibt? Keine Ahnung!

Was sind das für "Kurse"? Und warum sprechen Udemy Minderjährige an??

Lia
Vielen Dank für die Rückmeldung.
Hat auch mein Sohn schon einen Grundfreibetrag von 9000€ im Jahr oder muss er dafür volljährig sein.
9000€ sollte es vorerst nicht überschreiten, falls doch müsste ich mich einem Steuerberater zuwenden.

Es handelt sich bei Udemy um eine Plattform auf der Dozenten Kurse veröffentlichen können und diese dann an Interessenten verkauft werden. Quasi ein Amazon für Kurse.
Mein Sohn kennt sich mit vielen Themen sehr gut aus und möchte anderen helfen diese beizubringen und sich damit ein kleines Nebeneinkommen aufbauen.

Gruß

schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Online Kurs Einnahmen als minderjähriger versteuern

Beitragvon schlauelia » 25. Aug 2019, 10:30

daher habe ich auch geschrieben: Jeder Mensch ab Geburt - alsouch ein Minderjähriger - hat diesen Grundfreibetrag!!

BLP255
Beiträge: 3
Registriert: 24. Aug 2019, 18:40

Re: Online Kurs Einnahmen als minderjähriger versteuern

Beitragvon BLP255 » 25. Aug 2019, 11:32

daher habe ich auch geschrieben: Jeder Mensch ab Geburt - alsouch ein Minderjähriger - hat diesen Grundfreibetrag!!
Tut mir leid, das habe ich überlesen gehabt. Dann werde ich diesen verwenden um die Einnahmen zu versteuern.
Vielen Dank
Gruß


Zurück zu „Einnahmen“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast