Minijob und Ausbildung

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

Moderator: muemmel

pabloesco
Beiträge: 1
Registriert: 12. Apr 2019, 17:47

Minijob und Ausbildung

Beitragvon pabloesco » 12. Apr 2019, 17:52

Hallo Forum,
Ich befinde mich zur Zeit im 1.Lehrjahr und arbeite nebenbei noch auf 450€. Wie sieht das eig. Steuerrechtlich aus ? Ich habe mitbekommen das es einen gewissen Freibetrag gibt und das beide Einkommen nicht zusammen gerechnet werden.
Mein Gesamteinkommen beträgt knapp 1000€.

Wie sieht das aus wenn ich mal 1 Monat mehr als 450 € verdiene ? Müsste ich dann Steuern zusätzlich zahlen ? Laut meiner Schichtleiterin wäre das kein Problem. Ich befürchte aber das ich dadurch Probleme mit meiner Krankenversicherung eventuell bekommen könnte.

Vielen Dank vorab !

 
muemmel
Beiträge: 3317
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Minijob und Ausbildung

Beitragvon muemmel » 12. Apr 2019, 18:31

Ich habe mitbekommen das es einen gewissen Freibetrag gibt und das beide Einkommen nicht zusammen gerechnet werden. Beide Einkommen werden nicht zusammengerechnet, weil Minijobs halt steuerrechtlich kein Einkommen sind.
Wie sieht das aus wenn ich mal 1 Monat mehr als 450 € verdiene ? Dann ist das undramatisch, solange es ein Minijob bleibt. Und das ist der Fall, wenn die 450 Euro höchstens zweimal jährlich überschritten werden UND die 5400-Euro-Grenze im Kalenderjahr nicht gerissen wird.


Zurück zu „Einnahmen“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast