Frage zur Steuererklärung

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

Moderator: muemmel

Viros
Beiträge: 2
Registriert: 7. Apr 2019, 09:59

Frage zur Steuererklärung

Beitragvon Viros » 7. Apr 2019, 10:05

Guten Morgen zusammen,

Ich habe meine Steuererklärung für 2018 bereits vor 4 Wochen abgegeben. Einen Bescheid habe ich noch nicht. Gestern ist mir jedoch aufgefallen, dass die Zahlen aus der Lohnsteuer Bescheinigung nur auf den Zeitraum Juli bis Dezember 2018 bezogen waren. (Vermutlich weil ich bis dahin im Ausbildungsverhältnis war und fließend in ein Beschäftigungsverhältnis übergangen bin.

Dummerweise habe ich diese Zahlen übernommen, sie stimmen also nicht, zumindest nicht fürs ganze Jahr.

Nun habe ich die Erklärung über einen online Dienstleister bearbeitet und diesen bereits informiert.

Nun meine Frage, sollte ich dort anrufen und den Fehler unverzüglich melden? Das FA erhält ja auch die Daten vom AG, und würde den Fehler vermutlich sofort sehen, aber ich hab jetzt etwas Angst dass ich da für irgendwas belangt werden kann.

Vg Sascha
Zuletzt geändert von Viros am 7. Apr 2019, 10:27, insgesamt 1-mal geändert.

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
AG   Ι   Lohnsteuer   Ι   Lohnsteuerbescheinigung   Ι   Steuererklärung   Ι   Werbungskosten
 
schlauelia
Beiträge: 2049
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Frage zur Steuererklärung

Beitragvon schlauelia » 7. Apr 2019, 10:22

was ist denn ein online Dienstalter?

Gibt es denn auch eine Lohnsteuerbescheinigung für Januar bis Juni? Wenn ja, hat das FA diese auch und rechnet die mit ein - was ist denn mit den Werbungskosten dazu? Wurden die auch vergessen?

Man kann auch alles nachmelden: per Email, per Brief, per Fax...

Lia

Viros
Beiträge: 2
Registriert: 7. Apr 2019, 09:59

Re: Frage zur Steuererklärung

Beitragvon Viros » 7. Apr 2019, 10:29

Mal eben abgeändert, sollte natürlich Dienstleister heißen. Automatische Korrektur lässt grüßen.

Die Bescheinigung habe ich in meinen Unterlagen nicht gefunden. Aber normalerweise müsste es sie geben.

Ich werde da morgen mal kurz anrufen und den Fehler melden.

Die Werbungskosten habe ich fürs ganze Jahr mit angegeben, eben weil ich auch dachte, dass die Daten aus der Bescheinigung sich auf das ganze Jahr bezogen haben.

schlauelia
Beiträge: 2049
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Frage zur Steuererklärung

Beitragvon schlauelia » 7. Apr 2019, 11:13

und der Dienstleister hat sich auch nicht gewundert, dass 6 Monate fehlten?

Tipp: bei Bescheideingang alles genau prüfen!

Lia


Zurück zu „Einnahmen“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast