Mehrere Jobs im Jahr 2018

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

Moderator: muemmel

Karina
Beiträge: 16
Registriert: 11. Jul 2017, 17:00

Mehrere Jobs im Jahr 2018

Beitragvon Karina » 9. Mär 2019, 10:54

Hallo,

ich hatte letztes Jahr mehrere Jobs und nun auch für alle 3 einen Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung . Muss ich bei der Anlage N unter Bruttolohn, Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer des Arbeitsnehmers einfach alles addieren? das wundert mich, denn die Zahlen werden dann ziemlich hoch. Sprich:

Bruttolohn: Job 1+ Job 2+ Job 3
Lohnsteuer: Job 1+ Job 2+ Job 3
Soli: Job1 + Job 2+ Job 3
Kirchensteuer: Job 1+ Job 2+ Job 3.

Freue mich über eine Antwort von euch.

Karina

 
Severina
Beiträge: 616
Registriert: 3. Dez 2017, 23:48

Re: Mehrere Jobs im Jahr 2018

Beitragvon Severina » 9. Mär 2019, 14:24

Die Zahlen werden dann "ziemlich hoch"? :?:

Selbstverständlich müssen Sie die Werte aller Bescheinigungen addieren, wie kommen Sie denn darauf, dass Sie da etwas weglassen dürfen oder sollten?

muemmel
Beiträge: 3592
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Mehrere Jobs im Jahr 2018

Beitragvon muemmel » 9. Mär 2019, 16:57

die Zahlen werden dann ziemlich hoch. Das pflegt bei Additionen üblicherweise so zu sein. Sollte es sich übrigens um die Kombination Klasse 1 plus zweimal Klasse 6 handeln, dürfte mit einer Nachzahlung von Steuern zu rechnen sein. Aber das ist nicht zu ändern, denn in dem Fall MUSS man eine Erklärung abgeben.


Zurück zu „Einnahmen“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast