Pauschalversteuerung von Firmenwagen

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

Moderator: muemmel

Ravenclawer
Beiträge: 1
Registriert: 1. Feb 2019, 10:24

Pauschalversteuerung von Firmenwagen

Beitragvon Ravenclawer » 1. Feb 2019, 10:36

Hallo,
mein Chef hat mir einen Firmenwagen zur Verfügung gestellt welchen ich auf dem Weg von zu Hause zur Arbeit und zurück nutzen darf. Eine private Nutzung ist strikt im Arbeitsvertrag ausgeschlossen. Dies war soweit auch nun für ein Jahr soweit in Ordnung. Nun habe ich ein neues Dienstfahrzeug erhalten und mein Chef ist der Meinung er wolle es pauschal als geldwerten Vorteil auf mein Gehalt verteuern. Stimmt es das ich das nicht dulden muss, wenn ich das Fahrzeug nicht privat nutzen darf und will?
Eckdaten: Fahrzeuglistenpreis 29100 / monatliches Bruttogehalt 2200 / 140 km einfache Entfernung zwischen Wohnort und Arbeit / 4 Tage pro Woche
Besten Dank im voraus.

Edit: der Chef meinte das ich in meiner Einkommensteuer Erklärungen keine Entfernungspauschale angeben darf und somit alles selbst zahlen soll. Damit würde mein Nettolohn bei ca 1200 Euro liegen. Ich bin Alleinverdiener einer 5 koepfigen Familie und dementsprechend sind wir verzweifelt und wären plötzlich auf Harz IV oder ähnliches angewiesen. Der Chef hat übrigens nach dem Wohnortwechsel alle Fahrtkosten getragen, weil er mich nicht gehen lassen wollte und das Voraussetzung war, damit ich überhaupt 4 Std tägliche Fahrtzeit auf mich nehme.

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Einkommensteuer   Ι   Entfernungspauschale   Ι   Fahrtkosten   Ι   Firmenwagen   Ι   Pauschalversteuerung
 

Zurück zu „Einnahmen“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast