Muss ich zwingend das Finanzamt wechseln für einen 1-jährigen Wechsel des Hauptwohnsitzes?

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

Moderator: muemmel

He.werke
Beiträge: 2
Registriert: 5. Apr 2010, 09:40

Muss ich zwingend das Finanzamt wechseln für einen 1-jährigen Wechsel des Hauptwohnsitzes?

Beitragvon He.werke » 22. Nov 2018, 00:04

Ich bin freiberuflich in München tätig und habe mich im Laufe der Zeit ganz gut mit meinem lokalen Finanzamt arrangiert (viele Grenzfälle im Steuerrecht wegen Auslandsbezug meiner Arbeit.

Ich ziehe nun wegen der Ausbildung meiner Frau für 1,5 Jahre nach Mannheim, danach wieder zurück nach München.

Um es kurz zu machen. Es hat mich viele Stunden Arbeit gekostet mein hiesiges Finanzamt mit meiner Arbeit vertraut zu machen und ich würde gern während der 1,5 Jahre weiter in München meine Steuern zahlen.

Ist das möglich oder zieht der Wechsel des Hauptwohnsitzes automatisch einen Wechsel des Finanzamtes nach sich?

Seite nicht gefunden!
steuerberaten.de

Diese Seite wurde nicht gefunden

Nutzen Sie unsere Suche, um die gewünschten Inhalte zu finden

Zurück zur Startseite

 
schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Muss ich zwingend das Finanzamt wechseln für einen 1-jährigen Wechsel des Hauptwohnsitzes?

Beitragvon schlauelia » 22. Nov 2018, 11:53

warum behalten Sie dann nicht den Wohnsitz/ beruflichen Sitz in München und Ihre Frau studiert in Mannheim?
Schon mal an eine steuerliche Beratung gedacht?

Lia

Severina
Beiträge: 704
Registriert: 3. Dez 2017, 23:48

Re: Muss ich zwingend das Finanzamt wechseln für einen 1-jährigen Wechsel des Hauptwohnsitzes?

Beitragvon Severina » 22. Nov 2018, 12:38

da immer das Finanzamt zuständig ist, in dessen Bezirk man (bei Abgabe der Erklärung) wohnt,
ist es je nachdem, in welchem Zeitraum sie in Mannheim wohnen (wenn das, wie von Lia bereits
vorgeschlagen, wirklich sein muss) z.B. durch eine sehr frühe und eine eher späte Abgabe evtl. durchaus
möglich, dass beide Erklärungen in München abgegeben werden können:
Bsp.:
Umzug zum 01.03.2019 - Abgabe Erkl. 18 im Januar in München.
erneuter Umzug zum 28.02.2020 - Abgabe Erkl. 2019 ab März wieder in München.

Gerade erst gesehen:
Im Titel sprechen Sie von einem Jahr und im Text von 1,5 Jahren - in letzterem Fall wird das
schwierig.


Zurück zu „Einnahmen“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste