Lohnsteuerjahresausgleich

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

Moderator: muemmel

K55
Beiträge: 2
Registriert: 6. Okt 2017, 19:00

Lohnsteuerjahresausgleich

Beitragvon K55 » 6. Okt 2017, 19:58

Guten Abend ihr Lieben,

ich habe vor einiger zeit meine Einkommenssteuererklärung 2015 abgegeben. Da ich (bj. 1992 steuer klasse 1) nicht das ganze Jahr Arbeiten war, bekomme ich laut meiner Berechnung ca 1700 Euro wieder meine einbehaltene Lohnsteuer beträgt ca 2100 Euro. Heute habe ich den bescheid vom Fa bekommen. Laut Fa bekomme ich aber nur 164€ wieder. Bin ich der richtigen Meinung das da etwas Falsch ist?

Vielen Dank an Alle vorab
LG Edgar

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Lohnsteuer   Ι   Steuererklärung
 
schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Lohnsteuerjahresausgleich

Beitragvon schlauelia » 6. Okt 2017, 20:27

was wurde denn in der Zeit gemacht, als nichts verdient wurde? ALG I oder Ausbildung?

Eigene Berechnung und die vom FA nebeneinander legen und vergleichen!
Man kann auch bei FA anrufen und fragen!

Lia

K55
Beiträge: 2
Registriert: 6. Okt 2017, 19:00

Re: Lohnsteuerjahresausgleich

Beitragvon K55 » 6. Okt 2017, 20:42

Ich habe in der zeit ALG bezogen. Klar kann man da Anrufen, nur kam der Brief Heute nachmittag an und ich hatte nicht mehr die Chance mich da zu Melden.
Ich bin nur der Meinung das das FA nicht berücksichtigt hat das ich nicht das ganze Jahr Gearbeitet Habe. In der Steuererklärung habe ich dies aber auch angegeben.

lg

schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Lohnsteuerjahresausgleich

Beitragvon schlauelia » 6. Okt 2017, 21:17

das FA rechnet immer das ganze Jahr - aber, wenn Sie das ALG I ( wie hoch war das? nur ALG II wird nicht berücksichtigt!!) nicht in Ihre Berechnung eingegeben haben, kommt etwas falsches raus!
Tragen Sie mal das ALÖ I in Ihr Programm ein - und schauen Sie dann!

Wetten, dass das vom FA richtig ist?
Lia


Zurück zu „Einnahmen“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast