Mieteinnahmen mit eigenem jahresgehalt versteuern

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

Moderator: muemmel

Baris52
Beiträge: 5
Registriert: 31. Jul 2016, 20:31

Mieteinnahmen mit eigenem jahresgehalt versteuern

Beitragvon Baris52 » 31. Jul 2016, 20:52

Hallo

Ich habe suchen gestartet aber leider nicht das passende gefunden..

Mein Anliegen besteht darin,, dass ich in einer Firma tätig als Arbeiter und dazu bald die mieteinnahmen nochmal oben drauf kommen..

Habe ein jahres Nettoeinkommen von ca. 30000
Dabei habe ich aus der Steuererklärung ca 1500€ bis 1800€ immer zurück bekommen..

Bin verheiratet und habe ein Kind..

Da ich jetzt aber eine Immobilie gekauft habe,, die ich selbst nicht bewohnen werde,, sondern als reines Vermietungsobjekt nutzen möchte fallen natürlich einnahmen ein..

Ein 6 familienhaus mit einer monatlichen einnahme (kaltmiete) von 1500€ also ca. 18000€ im Jahr

Da jetzt die 18000€ im Jahr dazu gekommen sind,, würde ich gerne wissen aus welcher Summe und mit welchem Steuersatz ich wieviel zurück zahlen muss ??

Ich möchte erst davon ausgehen dass keine Renovierung und die ganzen steuer Erleichterung nicht geltend gemacht werden..
Also keine Rechnungen und beläge zum absetzen..

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen..

Falls ich wichtige Kriterien vergessen haben sollte bitte Bescheid geben..

Vielen Dank

 
schlauelia
Beiträge: 2080
Registriert: 19. Jul 2011, 18:54

Re: Mieteinnahmen mit eigenem jahresgehalt versteuern

Beitragvon schlauelia » 31. Jul 2016, 21:38

Sie sollten sich steuerlich beraten lassen - zumindest im 1. Jahr, denn die Mieteinnahmen werden nicht voll versteuert, denn es es werden noch Ausgaben abgezogen: Abschreibung, Zinsen, Grundsteuer usw.usw.
Lia

Baris52
Beiträge: 5
Registriert: 31. Jul 2016, 20:31

Re: Mieteinnahmen mit eigenem jahresgehalt versteuern

Beitragvon Baris52 » 1. Aug 2016, 08:09

Ich möchte ja deswegen vom schlimmsten ausgehen!! Die nebenkosten der Mieter sind zwar einnahmen aber auch voll absetzbar,, also kann man sagen plus minus 0..

Was definitv absetzbar ist afa mit 2.5% abschreiben..
Kreditzinsen sind auch absetzbar,, ist mir bewusst..

Okay sagen wir von den 18000€ einnahmen können noch 3000€ abgesetzt werden..

Bleibt 15000€ als einnahme..

Wie viel würde hier an steuern anfallen mit Berücksichtigung der Gehalts einnahme??

muemmel
Beiträge: 3762
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Mieteinnahmen mit eigenem jahresgehalt versteuern

Beitragvon muemmel » 1. Aug 2016, 11:16

Wie viel würde hier an steuern anfallen mit Berücksichtigung der Gehalts einnahme?? Keine Ahnung - die Einnahmen Ihrer Frau erwähnen Sie ja nirgends. Liegen diese bei null, würde ich bei 15.000 Euro zusätzlichen Einnahmen mal mit etwa mit rund 4.000 Euro an zusätzlichen Steuern rechnen, plus 200 Euro Soli und ggf. 300 bis 350 Euro Kirchensteuer.
Allerdings ist Ihre Rechnung etwa eigenartig - 3.000 Euro Afa bedeuten, das Haus hat 120.000 Euro gekostet: Wo kriegt man dafür eigentlich ein 6-Familienhaus? Das muß ja dann ein Quadratmeterpreis von 200 Euro sein...

Baris52
Beiträge: 5
Registriert: 31. Jul 2016, 20:31

Re: Mieteinnahmen mit eigenem jahresgehalt versteuern

Beitragvon Baris52 » 1. Aug 2016, 21:29

Meine Frau ist nicht tätig..
Ich Habe ja zu den bisherigen Verhältnisse Geld zurück bekommen,, 1500 bis 1800..

Zieht man dann von den mieteinnahmen diese nochmal ab ??

Also von den 15000 dann auf 13500 zu versteuern ??

Baris52
Beiträge: 5
Registriert: 31. Jul 2016, 20:31

Re: Mieteinnahmen mit eigenem jahresgehalt versteuern

Beitragvon Baris52 » 1. Aug 2016, 21:33

Achso zur Immobilie
150.000 Kaufpreis
6 Wohneinheiten
45 - 49 qm wohnfläche

Falls ich am Haus nichts machen muss also nichts abzusetzen ist bis auf den Standart,, möchte ich wissen was am Ende noch übrig bleiben würde..

muemmel
Beiträge: 3762
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Mieteinnahmen mit eigenem jahresgehalt versteuern

Beitragvon muemmel » 2. Aug 2016, 17:27

Also von den 15000 dann auf 13500 zu versteuern ?? Nö. Die zieht man, wenn schon, von der zu zahlenden Steuer ab und nicht vom zu versteuernden Einkommen.
150.000 Kaufpreis Na, da hätte Ihnen ja nun jeder gewöhnliche Taschenrechner sagen können, daß die Afa mindestens 3.750 Euro beträgt, zuzüglich der Anschaffungsnebenkosten, die ja auch abgeschrieben werden, und der Kreditzinsen. Wenn wir das alles mal mit insgesamt 4.000 schätzen, dürfte die zusätzliche Steuer so etwa 3.600 Euro betragen, plus 200 Euro Soli. Und wenn Sie davon mal die 1.500 Euro abziehen, die Ihnen bisher erstattet wurden, zahlen Sie folglich etwa 2.300 Euro im Jahr nach.

Baris52
Beiträge: 5
Registriert: 31. Jul 2016, 20:31

Re: Mieteinnahmen mit eigenem jahresgehalt versteuern

Beitragvon Baris52 » 3. Aug 2016, 19:23

Danke muemmel,,
Dein Beitrag hat mir sehr geholfen..

 

Zurück zu „Einnahmen“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste