Einkünfte aus Imkerei

Ist der Lottogewinn steuerpflichtig?

Moderator: muemmel

Markus.Eva
Beiträge: 1
Registriert: 11. Nov 2019, 16:42

Einkünfte aus Imkerei

Beitragvon Markus.Eva » 11. Nov 2019, 17:06

Hallo zusammen, ich hätte da einige steuerliche Fragen bzgl. der Einkünfte aus einer kleinen Imkerei.

Folgende Situation

Wir besitzen eine Pizzeria, diese läuft über meine Lebensgefährtin. Ich bin bei meiner Lebensgefährtin angestellt und beziehe zur Zeit Elterngeld Plus.

Bis 30 Bienenvölker gilt die Imkerei als Liebhaberei und die Einkünfte daraus müssen nicht versteuert werden. Bei 30-70 Bienenvölker wir ein Pauschalbetrag von 1000€ versteuert. Erst aber 71 Bienenvölker muss man alles versteuern.

Wir besitzen 10 Völker. Ein Bekannter von uns hat einen EDEKA Markt und würde unseren Honig mit in sein Sortiment aufnehmen. Dieser braucht aber eine Rechnung für den Honig. Soweit ich mich richtig informiert habe, darf ich als Privatperson Rechnungen bis zu einer bestimmten Höhe ausstellen.

Welche Möglichkeit haben wir, wenn wir diese Grenze überschreiten?
Können wir über die Pizzeria die Rechnungen ausstellen? Wenn ja, muss es dann trotzdem versteuert werden obwohl wir keine 30 Völker haben?

Ich kann leider kein Nebengewerbe anmelden, da ich wegen Elterngeld Plus nichts mehr dazu verdienen darf, sonst wäre es etwas einfach gewesen.

Kann uns jemand weiterhelfen, wie wir das machen müssen?

Gruß Markus

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Einkünfte   Ι   Elterngeld   Ι   Liebhaberei   Ι   Nebengewerbe
 

Zurück zu „Einnahmen“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast