GmbH Einlage verteuern

Moderator: muemmel

HOLIN
Beiträge: 3
Registriert: 10. Mai 2018, 10:13

GmbH Einlage verteuern

Beitragvon HOLIN » 10. Mai 2018, 10:25

GmbH Einlage verteuern
Ich habe Geschäftsanteile verkauft und einen Teil meiner GmbH Einlage vom Käufer wiederbekommen.
Muss dieser Bertag in irgendeiner Form verteuert werden.
( privates Geld in die GmbH und wieder raus )

 
StephanM
Beiträge: 846
Registriert: 16. Mär 2015, 18:14

Re: GmbH Einlage verteuern

Beitragvon StephanM » 10. Mai 2018, 14:01

Für einen Gesellschafter gibt es bei einer Kapitalgesellschaft keine Einlagen und Entnahmen.
Zur Gründung wird der durch Gesellschaftsvertrag bestimmte Geschäftsanteil am Stammkapital eingezahlt.

Wenn dieser Geschäftsanteil veräußert wird handelt es sich meist um eine Veräußerung, die steuerlich unter §17 EStG fällt.
Hierfür ist der Überschuss oder Verlust bei der Veräußerung zu ermitteln: Verkaufserlös - Anschaffungskosten = Überschuss/Verlust.
Zu den Anschaffungskosten gehört insbesondere der eingezahlte Geschäftsanteil.

HOLIN
Beiträge: 3
Registriert: 10. Mai 2018, 10:13

Re: GmbH Einlage verteuern

Beitragvon HOLIN » 11. Mai 2018, 07:53

Guten Morgen Stephan
was sagt der §17 EStG aus ???

HOLIN
Beiträge: 3
Registriert: 10. Mai 2018, 10:13

Re: GmbH Einlage verteuern

Beitragvon HOLIN » 11. Mai 2018, 08:06

Hallo Stephan

Hatte 50 % Anteile für 15.000
habe 40 % verkauft für 15.ooo
Hab noch Anteile von 10 % = 3.ooo

Das heißt Anteile für 12.ooo verkauft und dafür 15.000 erhalten.
Was kommt da an Steuern auf mich zu ?


Zurück zu „Ideeler Bereich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast