Steuer Tipps im Internet geben - legal?

Moderator: muemmel

m-a-r-c-y
Beiträge: 1
Registriert: 30. Jul 2019, 10:01

Steuer Tipps im Internet geben - legal?

Beitragvon m-a-r-c-y » 30. Jul 2019, 10:10

Hallo,

ich habe eine konkrete Frage. Ich habe einen eigenen Blog im Internet und viele meiner (jungen) Nutzer fragen mich immer wieder steuerliche Dinge. Den Einzelnen darf und will ich auch gar nicht beraten. Jedoch meine Frage: Ist es rechtlich erlaubt, allgemeine Steuerinfos in Form eines Blogs oder Videos zu geben? Also Leute über aktuelle Freigrenzen aufzuklären oder ganz allgemein, welche Dinge von der Steuer abzugsfähig sind wie bspw. Fahrtkosten zu Geschäftsterminen etc.

Im Internet gibt es ja auch viele Medien, die allgemeine Steuerinfos geben besonders auch für Studenten (Focus, Finanztipp, n-tv, etc.). Dennoch würde ich gerne Ihre Einschätzung hier hören, in wie weit das in Ordnung ist und wo man die Grenze zum Straftatbestand ziehen muss.

Vielen Dank.
Marcel

 

Zurück zu „Steuergerechtigkeit“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast