Mitfahrer auf Montage

Moderator: muemmel

Studiosus
Beiträge: 4
Registriert: 8. Nov 2019, 12:08

Mitfahrer auf Montage

Beitragvon Studiosus » 8. Nov 2019, 12:16

Hallo,

ich bin mir unsicher, ob ich für die Montagen, auf die ich fahre, als Mitfahrer eine Pendlerpauschale steuerlich geltend machen kann.

Bis Ende September war ich noch hauptberuflich Student, hatte einen 450€-Job und kleinere selbstständige und kurzfristige Tätigkeiten. Ab dem 1.10. bin ich nun hauptberuflich selbstständig und fahre auf Montagen. Ich fahre immer als Mitfahrer mit.

Man kann als Mitfahrer seit 2014 nicht mehr die Kilometerpauschale geltend machen, richtig? Als Mitfahrer kann man nur die Pendlerpauschale geltend machen, und dann nur, wenn es der Weg zu meiner "ersten Tätigkeitsstelle" ist. Da ich auf immer verschiedene Montagen fahre und das meine erste Tätigkeit ist, könnte ich da die Pendlerpauschale berechnen?

Und: als ich hauptberuflich Student war, kann ich da die Pendlerpauschale für den 450-€-Job anwenden? War der da meine erste Tätigkeit?

Bin dankbar für jede Hife,
beste Grüße,
Studiosus

 
muemmel
Beiträge: 3405
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Mitfahrer auf Montage

Beitragvon muemmel » 8. Nov 2019, 14:14

Und: als ich hauptberuflich Student war, kann ich da die Pendlerpauschale für den 450-€-Job anwenden? Nein - der war doch vermutlich pauschalversteuert, d. h., der AG hat die Steuer gezahlt: Da dürfen keine Werbungskosten geltend gemacht werden.

Studiosus
Beiträge: 4
Registriert: 8. Nov 2019, 12:08

Re: Mitfahrer auf Montage

Beitragvon Studiosus » 10. Nov 2019, 15:19

Ok schade, aber vielen Dank.

Und weiß da noch jemand, wie es sich bei den Montagen verhält? Kann ich da die Pendlerpauschale als Mitfahrer berechnen?

Studiosus
Beiträge: 4
Registriert: 8. Nov 2019, 12:08

Re: Mitfahrer auf Montage

Beitragvon Studiosus » 11. Nov 2019, 20:25

Und: als ich hauptberuflich Student war, kann ich da die Pendlerpauschale für den 450-€-Job anwenden? Nein - der war doch vermutlich pauschalversteuert, d. h., der AG hat die Steuer gezahlt: Da dürfen keine Werbungskosten geltend gemacht werden.
Fälltmir gerade ein, der war nicht pauschalversteuert! Geht das dann doch?

muemmel
Beiträge: 3405
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Mitfahrer auf Montage

Beitragvon muemmel » 12. Nov 2019, 14:30

Ja. Dann kann sogar die Kilometerpauschale angewandt werden, denn die "erste Tätigkeitsstätte" des Studenten ist die Uni.

Studiosus
Beiträge: 4
Registriert: 8. Nov 2019, 12:08

Re: Mitfahrer auf Montage

Beitragvon Studiosus » 13. Nov 2019, 09:12

Ja. Dann kann sogar die Kilometerpauschale angewandt werden, denn die "erste Tätigkeitsstätte" des Studenten ist die Uni.
Auch wenn ich den Weg mit dem Fahrrad zurückgelegt habe? Pendlerpauschale geht also nicht weil die erste Tätigkeitsstelle die Uni war?


Zurück zu „Einnahmen- Überschussrechnung“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast