Seite 1 von 1

Wie bucht und rechnet man eine Teil-Subvention des Mitarbeiterhandys ab?

Verfasst: 1. Jun 2019, 07:19
von Christian123
Hallo zusammen,
ein Mitarbeiter darf ein Handy bis 250Eur kaufen und muss den Rest dazu bezahlen. Das Ganze soll vom Bruttolohn abgezogen werden, damit es steuerlich ein Vorteil für den Mitarbeiter und bei der Firma kostenneutral ist. Die Rechnung wird auf den Namen des MA ausgestellt und abgeben und die 500eur (Brutto inkl. Mwst.) werden per Kasse ausgezahlt.

Wie bucht man den Vorsteuerabzug und ist dies ein GWG, da die Eigentumsverhältnisse meines Erachtens unklar ist. Ist das Handy Eigentum des Mitarbeiters und kann der Mitarbeiter 50% der Kosten (bzw. Nettolohnabzug) wegen dem Abzug steuerlich geltend machen? Der Mitarbeiter trägt ja das Risiko für Defekte und Verlust.

Vielen Dank.

Gruß Christian

Re: Wie bucht und rechnet man eine Teil-Subvention des Mitarbeiterhandys ab?

Verfasst: 10. Jun 2019, 12:45
von Christian123
Hat hier jemand einen Tipp wie man ggf. die Abwicklung steuerlich für beide Parteien optimal gestamlten kann? Vielen Dank.