EÜR-Lagerbestand bei Wechsel des Betriebsjahres

Moderator: muemmel

Wayne05
Beiträge: 2
Registriert: 25. Jul 2019, 07:48

EÜR-Lagerbestand bei Wechsel des Betriebsjahres

Beitragvon Wayne05 » 14. Aug 2019, 21:26

Hallo zusammen =)

Ich habe Nebenberuflich ein Kleingewerbe (ohne Kleinunternehmerregelung) und eine Frage zu folgender Problemstellung:

Ich habe z.B. am 01.02.2018 Waren im Wert von 1000€ eingekauft und die als Betriebsausgaben verbucht und am 31.5.2019 des Jahres als ebendiese in die EÜR eingetragen. Nun z.B. am 01.08.2019 habe ich von diesen 1000€ Waren noch 300€ Waren auf Lager. Diese gebe ich nun zum Teil an 10 Kunden als Geschenke heraus. (je Kunde ca 5€). Würde ich diese 50€ nun in der nächsten EÜR als Geschenke eintragen hätte ich doch eine Doppeltberücksichtigung der Ausgaben(iHv. 50€). Einmal in der EÜR19 und dann in der EÜR20.

Die Angabe in der EÜR19 für das Jahr 2018 lässt sich ja nicht mehr ändern.

Dies ist ein Beispiel. Die EÜR war für mich noch nicht fällig da ich erst zum 01.08.19 begonnen habe.

Beispiel von oben als EÜR (angenommen Einkaufspreis = Verkaufspreis)

(1) 2018
Anlage EÜR

Zeile 14: 700€
Zeile 25: 1000€

-> somit habe ich in € einen Restwarenbestand iHv. 300€ im Schrank.

Nun gebe ich Waren im Wert von insgesamt 50€ an mehrere Kunden (5€ je Kunde)

hätte ich dies bereits im Jahr 2018 getan sähe meine EÜR wie folgt aus:

(2) 2018
Anlage EÜR

Zeile 14: 650€
Zeile 25: 1000€
Zeile 52: 50€

Nun gilt aber (1) und ich habe die EÜR eingereicht. Der Vorgang mit den Geschenken geschieht erst im Jahr 2019 aber mit den Restbeständen der Artikel aus 2018.

Würde ich nun für 2019 die EÜR aufstellen (angenommen weitere Ein- und Verkäufe hätten nicht stattgefunden) würde es so aussehen:

2019
Anlage EÜR

Zeile 14: 0
Zeile 25: 0
Zeile 52: 50€

-> nun wären die 50€ jedoch doppelt erfasst. Einmal in 2018 und einmal in 2019.

Würde ich es so angeben:

2019
Anlage EÜR

Zeile 14: 0€
Zeile 25: 0€
Zeile 52: 0€

-> gäbe es keine Doppelberücksichtigung, jedoch wären die 50€ (weil ich zum Zeitpunkt der EÜR Jahr 2018 nicht wusste, das die 50€ im Jahr 2019 als Geschenke raus gehen) nicht in der richtigen Zeile. Sie wären in die EÜR 2018 als Betriebsausgabe für Waren (Zeile 25) und nicht als Geschenke (Zeile 52) eingetragen.


VG
Wayne05

 

Zurück zu „Einnahmen- Überschussrechnung“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast