Nebenberuflich Gewerbetreibender - Dienstwagen

Moderator: muemmel

booth90
Beiträge: 1
Registriert: 10. Apr 2019, 21:15

Nebenberuflich Gewerbetreibender - Dienstwagen

Beitragvon booth90 » 10. Apr 2019, 21:31

Hallo zusammen,

ich schätze, dass ich die falsche Stelle im Forum erwischt habe, finde aber auch irgendwie nicht die Richtige. Falls dem so ist: bitte verschieben. Danke!

Nun ein paar Worte zu meiner Situation:

- ich arbeite Vollzeit als Arbeitnehmer im Bereich IT
- ich arbeite parallel dazu auf selbständiger Basis als Kleinunternehmer im selben Tätigkeitsfeld
- über mein Angestelltenverhältnis habe ich Zugriff auf einen Dienstwagen, welchen ich auch privat fahren darf und über die 1%-Regelung versteuere

Meine Frage:

Darf ich die in meiner Selbständigkeit mit dem Dienstwagen durchgeführten Kundenbesuche KFZ-technisch von der Steuer absetzen?
Falls ja: wo ist das in der Einkommensteuererklärung einzutragen?

Vielen Dank vorab und Gruß

 
Micronation
Beiträge: 1
Registriert: 9. Aug 2019, 20:45

Re: Nebenberuflich Gewerbetreibender - Dienstwagen

Beitragvon Micronation » 9. Aug 2019, 20:47

Hey,

Hast du für dich eine Antwort gefunden? Ich bin Inder genau gleichen Situation

Mit freundlichen Grüßen

taxpert
Beiträge: 299
Registriert: 19. Jun 2017, 13:51

Re: Nebenberuflich Gewerbetreibender - Dienstwagen

Beitragvon taxpert » 12. Aug 2019, 11:59

Da keine eigenen Kosten entstanden sind (NEIN, die auf die private Nutzung entfallende ESt/LSt stellt steuerlich keine Kosten dar!), kann auch nichts angesetzt werden!

taxpert
"I'm the taxman and you are working for no one but me!

Taxman, The Beatles, Album Revolver


Zurück zu „Einnahmen- Überschussrechnung“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast