Wo trage ich was ein? In Gewinnermittlung oder in Einkommensteuer?

Moderator: muemmel

Welldone
Beiträge: 1
Registriert: 3. Okt 2016, 08:59

Wo trage ich was ein? In Gewinnermittlung oder in Einkommensteuer?

Beitragvon Welldone » 12. Mai 2020, 07:10

Hallöchen zusammen!

Jedes Jahr die gleiche Unsicherheit.

:?: Wo trage ich am Besten meine Gewinne und Verluste usw. ein?

Hier einige Beispiele:

1) Krankenkassenbeiträge!
Die könnte ich in meinem Steuerprogramm (Buhl-tax 2020) sowohl in dem Modul GEWINNERMITTLUNG als auch in dem Modul EINKOMMENSTEUER eintragen.
WIE MACHE ICH ES DENN RICHTIG?

2) Versicherungen, Benzin, ADAC usw.!

Kann mir da bitte `mal jemand unter die Arme greifen?

Gruß...
Welldone

 
Severina
Beiträge: 704
Registriert: 3. Dez 2017, 23:48

Re: Wo trage ich was ein? In Gewinnermittlung oder in Einkommensteuer?

Beitragvon Severina » 12. Mai 2020, 10:23

Meinen Sie die Beiträge zu Ihrer eigenen Krankenversicherung? Da das keine Betriebsausgaben sind, haben die in der Gewinnermittlung nichts verloren. Es kann natürlich sein, dass Ihre Software da was abfragt, was dann automatisch in der Einkommensteuererklärung landet, da müssten Sie im Userforum nachfragen.

Bei Versicherungen kommt es halt drauf an, ob es sich um Betriebsausgaben handelt oder nicht, dasselbe gilt für Benzin und ADAC-Beiträge. Um das zu beantworten, müssen Sie mehr Informationen preisgeben.


Zurück zu „Einnahmen- Überschussrechnung“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste