Was ist "An das Finanzamt gezahlte Umsatzsteuer"

Moderator: muemmel

Markus94
Beiträge: 2
Registriert: 17. Mär 2020, 11:05

Was ist "An das Finanzamt gezahlte Umsatzsteuer"

Beitragvon Markus94 » 17. Mär 2020, 11:09

Guten Tag,

ich bin Einzelunternehmer und mache gerade mit der Software „Wiso Sparbuch“ meine Einkkommensteuererklärung für 2019. Hier stehe ich irgendwie auf dem Schlauch, was ich unter dem Posten „2019 an das Finanzamt abgeführte und gegebenenfalls verrechnete Umsatzsteuer“ eintragen muss. Hier wäre ich sehr dankbar für einen Tipp.

Zum Hintergrund: Wegen relativ niedriger Gewinne, war ich von Umsatzsteuer-Voranmeldungen und Vorauszahlungen befreit. Bei meiner Jahressteuererklärung für 2018 (abgegeben Mitte 2019) hatte ich ca. 2000€ eingenommene Umsatzsteuer (Zeile 38 in der Umsatzsteuererklärung) und 1200€ Vorsteuerbeträge aus Rechnungen von anderen (Zeile 122 in der Umsatzsteuererklärung). Das heißt, ich habe (Mitte 2019) noch ca. 800€ an die Finanzkasse gezahlt.

Frage: Trage ich in meiner Einkommensteuererklärung bei „2019 an das Finanzamt abgeführte und gegebenenfalls verrechnete Umsatzsteuer“ jetzt diesen Differenzbetrag von 800€ oder die 2000€ ein?

(PS: Mir ist bewusst, dass dieses System im Prinzip logisch aufgebaut ist. Aber irgendwie erschließt es sich mir noch nicht. )

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Einkommensteuererklärung   Ι   Finanzamt
 
Severina
Beiträge: 704
Registriert: 3. Dez 2017, 23:48

Re: Was ist "An das Finanzamt gezahlte Umsatzsteuer"

Beitragvon Severina » 17. Mär 2020, 15:03

Verraten Sie uns bitte mal, welche Anlage Sie da gerade ausfüllen.

Markus94
Beiträge: 2
Registriert: 17. Mär 2020, 11:05

Re: Was ist "An das Finanzamt gezahlte Umsatzsteuer"

Beitragvon Markus94 » 17. Mär 2020, 18:49

Wie ich bereits schrieb, erstelle ich meine Einkommensteuererklärung mit Hilfe der Software "Wiso Sparbuch". Hierbei arbeitet man nicht direkt an den Anlagen, sondern wird durch die einzelnen Punkte (wie eben auch "An das Finanzamt abgeführte und gegebenenfalls verrechnete Umsatzsteuer") geführt.


Zurück zu „Einnahmen- Überschussrechnung“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast