10 Tages Regel

Moderator: muemmel

Olav71
Beiträge: 7
Registriert: 6. Jan 2016, 22:21

10 Tages Regel

Beitragvon Olav71 » 9. Jan 2020, 15:36

Guten Tag,

ich habe eine kurze Frage im Zusammenhang mit der 10 Tages Regelung.

Ich mache EÜR für ein Einzelunternehmen.

Rechnung für die Versicherung eines Kfz.
Das Versicherungsjahr auf den sich die Rechnung bezieht ist 2020.
Die Rechnung wurde erstellt in 11.2019.

Auf der Rechnung steht: Ankündigung der Abbuchung unserer Forderung. Aktuelle Forderung von 400.- Euro (frühestens ab 01.01.2020).

Letzteres verunsichert mich bezüglich der Frage ob ich in 2019 buchen soll (Rechnungsstellung und wiederkehrens) oder in 2020 (tatsächlich am 02.01.20 abgebucht und so auch in der Rechnung angekündigt).

Vielleicht ist ja jemand so freundlich und klärt dazu auf.

Vielen Dank im Vorraus.

Freundliche Grüße

Olav

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Forderung
 
Tom998
Beiträge: 97
Registriert: 30. Aug 2019, 06:51

Re: 10 Tages Regel

Beitragvon Tom998 » 10. Jan 2020, 07:36

Die Rechnungsstellung ist bei EÜR immer unerheblich. Bei der 10-Tages-Regel geht es um die wirtschaftliche Zugehörigkeit (hier 2020) und die Zahlung (hier ebenfalls 2020). Ausgabe also in 2020. Wäre die Zahlung am 27.12.2019 geleistet worden, wäre die wirtschaftliche Zugehörigkeit immer noch 2020, die Zahlung aber innerhalb der 10 Tage geleistet, somit immer noch Ausgaba 2020.

Olav71
Beiträge: 7
Registriert: 6. Jan 2016, 22:21

Re: 10 Tages Regel

Beitragvon Olav71 » 16. Jan 2020, 18:48

Danke


Zurück zu „Einnahmen- Überschussrechnung“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast