Kleingewerberegelung Verkauf von Dienstleistungen ins Ausland

Moderator: muemmel

360-Grad-Bewerbung
Beiträge: 1
Registriert: 17. Okt 2019, 12:31

Kleingewerberegelung Verkauf von Dienstleistungen ins Ausland

Beitragvon 360-Grad-Bewerbung » 17. Okt 2019, 12:33

Hallo Zusammen.

Ich betreibe einen online Bewerbungsservice (die Leistung wird also nicht vor Ort erbracht), den ich derzeit nur in Deutschland anbiete. Ich würde diesen aber gerne auch zukünftig in der Schweiz und in Österreich anbieten. Ich unterliege aber noch der Kleingewerberegelung und finde bisher keine eindeutige Aussage darüber, wie es sich mit der Besteuerung verhält.

Wie ist das also wenn ich meine Dienstleistung im EU-Ausland (Österreich) und im Nicht-EU-Ausland (Schweiz) anbieten will? Kann ich die Rechnungen weiterhin ohne Steuer (mit dem Hinweis auf §9) ausweisen? Ich vermute nicht... wie ist es dann mit der Steuererklärung?

 
Severina
Beiträge: 704
Registriert: 3. Dez 2017, 23:48

Re: Kleingewerberegelung Verkauf von Dienstleistungen ins Ausland

Beitragvon Severina » 17. Okt 2019, 16:31

Das kommt drauf an. :-)

https://www.kleinunternehmer.de/ausland.htm


Zurück zu „Einnahmen- Überschussrechnung“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast