Vertikale Verlustverrechnung

Moderator: muemmel

mandarin1
Beiträge: 5
Registriert: 23. Okt 2018, 03:21
Internet-Adresse: Schäftlarnstr.

Vertikale Verlustverrechnung

Beitragvon mandarin1 » 23. Okt 2018, 03:28

Hallo,
verstehe ich §2 EstG richtig dass die vertikale Verlustverrechnung vorgenommen wird bevor eventuelle Sonderausgaben einbezogen werden? Beispiel:
NIchtselbständig Einkommen 2000€, Selbständig Verlust -5000€ Sonderausgaben -2000 € => Festgestellter Verlustvortrag/rücktrag = -3000€ (und nicht etwa -5000€ oder gar -7000€)
Danke!

 
StephanM
Beiträge: 854
Registriert: 16. Mär 2015, 18:14

Re: Vertikale Verlustverrechnung

Beitragvon StephanM » 26. Okt 2018, 21:33

verstehe ich §2 EstG richtig dass die vertikale Verlustverrechnung vorgenommen wird bevor eventuelle Sonderausgaben einbezogen werden?
Ja, die Sonderausgaben werden nie in die Verlustberechnung einbezogen. Sie erhöhen nie den Verlust und werden erst nach Verrechnung von Verlusten angesetzt.

mandarin1
Beiträge: 5
Registriert: 23. Okt 2018, 03:21
Internet-Adresse: Schäftlarnstr.

Re: Vertikale Verlustverrechnung

Beitragvon mandarin1 » 28. Okt 2018, 08:26

Danke


Zurück zu „Andere Steuerarten“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast