Geschenke an Kunden

Moderator: muemmel

Wayne05
Beiträge: 2
Registriert: 25. Jul 2019, 07:48

Geschenke an Kunden

Beitragvon Wayne05 » 25. Jul 2019, 07:55

Hallo zusammen,

als vorsteuerabzugsberechtigter Kleinunternehmer bin ich zur Einnahmen-Überschuss-Rechnung und Umsatzsteuervoranmeldung verpflichtet.
Im Direktvertrieb erhalten auf sogenannten Verkaufspartys meine Kunden bei Buchung einer Party ein Buchungsgeschenk. Alle anwesenden Gäste ein kleines Gastgeschenk. Bei erreichen einer gewissen Umsatzgrenze der Party erhält der Gastgeber zusätzlich ein Erfolgsgeschenk.

Wie sind diese Geschenke steuerlich im der EÜR zu erfassen? Alle unter Geschenke oder als sonstige Betriebsausgaben?

Vielen Dank im Voraus.

VG
Wayne05

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Aufwendungen   Ι   Betriebsausgaben   Ι   Geschenke   Ι   Kleinunternehmer   Ι   Umsatzsteuer   Ι   Umsatzsteuervoranmeldung
 
Alexander96
Beiträge: 47
Registriert: 11. Jul 2017, 21:05

Re: Geschenke an Kunden

Beitragvon Alexander96 » 27. Jul 2019, 18:59

Hallo Wayne05,

ich würde deine Aufwendungen wie folgt in der EÜR eintragen:

Geschenke über 35,00 EUR (Netto) in die Zeile 52 als Geschenke nicht abziehbar.
Geschenke über 10,00 EUR (Netto) aber unter 35,00 EUR (Netto) in der Zeile 52 als Geschenke abziehbar.
Geschenke unter 10,00 EUR (Netto) in der Zeile 51 als Übrige unbeschränkt abziehbare Betriebsausgaben.

Beste Grüße
Alexander

Wenn es um viel Geld geht, lohnt sich der Gang zum Steuerberater auf jeden Fall ;)


Zurück zu „Umsatzsteuer“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast