Einfuhrumsatzsteuer in der Kostenkalkulation

Moderator: muemmel

Maximilian11
Beiträge: 1
Registriert: 20. Jul 2019, 09:42

Einfuhrumsatzsteuer in der Kostenkalkulation

Beitragvon Maximilian11 » 20. Jul 2019, 10:03

Hallo,

ich betreibe eine UG mit der Kleinunternehmerregelung. Nun importiere ich Produkte aus Asien, um sie über Amazon zu verkaufen.
In meiner Kostenkalkulation setze ich aktuell 19% Einfuhrumsatzsteuer an und schlage diese auf meine Einkaufskosten (EK).

Nun möchte ich meinen effektiven Deckungsbeitrag berechnen. Dazu nehme ich aktuell:

Netto VK minus EK gesamt (inklusive Einfuhrumsatzsteuer)

1.) Wo liegt in dieser Kalkulation der Fehler hinsichtlich des Einbezuges der (Einfuhr-)Umsatzsteuer?
2.) Wie verändert sich die Kalkulation, sobald ich keiner Kleinunternehmerregelung mehr unterliege?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Weitere Informationen im Steuer-Ratgeber:
Einfuhrumsatzsteuer   Ι   Kleinunternehmerregelung   Ι   UG   Ι   Umsatzsteuer
 

Zurück zu „Umsatzsteuer“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast