Kann Kleinunternehmer nach §19UstG Produkte verkaufen?

Moderator: muemmel

Heflo
Beiträge: 3
Registriert: 13. Feb 2020, 11:18

Kann Kleinunternehmer nach §19UstG Produkte verkaufen?

Beitragvon Heflo » 13. Feb 2020, 11:27

Hallo,

meine Frau macht nebenbei Wimpernlifting bei uns zuhause. Sie macht das im Sinne des §19 UStG, also mit Rechnungen ohne Mwst. Verdienst unter 17.500,-

Jetzt hätte sie die Möglichkeit ein Wimpernprodukt mit zu verkaufen an die Kundinnen. Dieses würde sie bei einer Firma einkaufen und dann an die Kundinnen mit bisschen Aufschlag weiterverkaufen.

Die Firma verkauft aber nur an Gewerbetreibende. Denke mal, die würden es dann ohne Mwst. an meine Frau verkaufen.

Wenn es meine Frau jetzt weiterverkauft muss sie es ja mit Mwst. verkaufen denke ich mal. Dann müsste sie diese Mwst. ja wieder abführen beim FA.
Aber könnte sie dann überhaupt das Produkt ohne Mwst bei der Firma erwerben? Oder müsste sie dann aus dem §19 UstG austreten und ein normales Gewerbe mit Vorsteuerzahlungen usw. Betreiben?

Vielleicht kennt sich da ja einer aus von Euch!

Danke.

Grüße Flo

 
taxpert
Beiträge: 303
Registriert: 19. Jun 2017, 13:51

Re: Kann Kleinunternehmer nach §19UstG Produkte verkaufen?

Beitragvon taxpert » 13. Feb 2020, 13:01

Sie macht das im Sinne des §19 UStG, also mit Rechnungen ohne Mwst. Verdienst unter 17.500,-
Ob der Umsatz aus sonstigen Leistungen oder aus Lieferungen besteht, ist dem §19 UStG ziemlich egal! Die Grenze beträgt aktuell übrigens 22.000 €!
Die Firma verkauft aber nur an Gewerbetreibende. Denke mal, die würden es dann ohne Mwst. an meine Frau verkaufen.
Die Firma wird nicht nur an deine Frau, sondern auch an alle anderen Gewerbetreibenden MIT USt verkaufen. Der Nicht-Kleinunternehmer kann dann aber diese ausgewiesene USt als VoSt dem FA gegenüber geltend machen!
Wenn es meine Frau jetzt weiterverkauft muss sie es ja mit Mwst. verkaufen denke ich mal.
Auch jetzt enthält jede Rechnung deiner Frau USt! Die USt braucht nur nicht an das FA abgeführt werden! Sie sind aber keineswegs steuerfrei!

taxpert
"I'm the taxman and you are working for no one but me!

Taxman, The Beatles, Album Revolver

Heflo
Beiträge: 3
Registriert: 13. Feb 2020, 11:18

Re: Kann Kleinunternehmer nach §19UstG Produkte verkaufen?

Beitragvon Heflo » 13. Feb 2020, 13:12

Auch jetzt enthält jede Rechnung deiner Frau USt! Die USt braucht nur nicht an das FA abgeführt werden! Sie sind aber keineswegs steuerfrei!
@taxpert
Danke für deine Antwort. Also sie schreibt Rechnungen aber ausgewiesen ohne Ust. Sonst wäre die §19 UStG ja nicht möglich. Aber ich denke das meinst du ja damit.

Jetzt wäre nur die Frage offen, ob sie die Produkte mit Mwst dann wieder an ihre Kundinnen verkaufen muss?
Könnte sie auch ohne Mwst. die Produkte verkaufen?

Danke schonmal.

Grüße Flo

taxpert
Beiträge: 303
Registriert: 19. Jun 2017, 13:51

Re: Kann Kleinunternehmer nach §19UstG Produkte verkaufen?

Beitragvon taxpert » 13. Feb 2020, 14:17

Jetzt wäre nur die Frage offen, ob sie die Produkte mit Mwst dann wieder an ihre Kundinnen verkaufen muss?
Könnte sie auch ohne Mwst. die Produkte verkaufen?
Auch diese Rechnungen enthalten USt, die aber nicht ausgewiesen werden darf und nicht an das FA abgeführt werden muss!

taxpert
"I'm the taxman and you are working for no one but me!

Taxman, The Beatles, Album Revolver

Heflo
Beiträge: 3
Registriert: 13. Feb 2020, 11:18

Re: Kann Kleinunternehmer nach §19UstG Produkte verkaufen?

Beitragvon Heflo » 13. Feb 2020, 14:36

@texpert
Also sie schreibt einfach wieder eine Rechnung wie bisher ohne ust. Und versteuert das Ganze dann genauso wie die wimpernbehandlungen. Verstehe ich das richtig?

Danke nochmal.

Grüße flo


Zurück zu „Umsatzsteuer“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast