Seite 1 von 1

Reisekosten oder Dienstwagen

Verfasst: 22. Mai 2018, 12:08
von steuer_frage
Hallo zusammen,


weiß nicht ob das Thema hierhin gehört, aber ich habe einige Fragen und würde gerne eure Meinung hören.

Ich bin als Berater in einem mittelständischen Unternehmen beschäftigt.
Da unser Kunde jetzt 100 km von jetzigem Standort umziehen wird, muss ich auch täglich 100 km pro Richtung Pendeln.

Meine Fragen sind:
1. Ist es sinvoll mit eigenem Auto zu fahren und die Reisekosten jeden Monat dem Arbeitgeber einzureichen (soweit ich weiß 0,30 cent/km)? Werden die Reisekosten nach einem gewissen Betrag/nach einer gewissen Zeit versteuert?
2. Kann der Arbeitgeber komplette Kosten für einen Dienstwagen übernehmen (anfallende Kilometersteuer, usw)?


Vielen Dank im Voraus