Arbeitsmittel für die Ausbildung des Kindes

Moderator: muemmel

Wieauch
Beiträge: 3
Registriert: 3. Jan 2019, 21:10

Arbeitsmittel für die Ausbildung des Kindes

Beitragvon Wieauch » 3. Jan 2019, 22:33

Folgender Fall.

Kind in der 2. Ausbildung (Studium) ohne eigene Einkünfte. Wir unterstützen mit dem Kauf von Arbeitsmitteln (Laptop, monatliche Geldzahlungen, usw..).

Simple Frage kann ich das steuerlich geltend machen und wenn ja wie?

Vielen Dank für hilfreiche Hinweise.

Gruß

 
Severina
Beiträge: 474
Registriert: 3. Dez 2017, 23:48

Re: Arbeitsmittel für die Ausbildung des Kindes

Beitragvon Severina » 4. Jan 2019, 10:24

wie alt ist das Kind?

Wieauch
Beiträge: 3
Registriert: 3. Jan 2019, 21:10

Re: Arbeitsmittel für die Ausbildung des Kindes

Beitragvon Wieauch » 4. Jan 2019, 11:09

Hallo

Das Kind ist 21 Jahr und lebt während der Ausbildung im Ausland (Island).

Vielen Dank für die Hilfe.

Gruß

muemmel
Beiträge: 3237
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Arbeitsmittel für die Ausbildung des Kindes

Beitragvon muemmel » 4. Jan 2019, 12:42

Nein, das können Sie nicht steuerlich geltend machen, da Sie ja Kindergeld kriegen. Sie können aber den Ausbildungsfreibetrag bekommen: https://de.wikipedia.org/wiki/Ausbildungsfreibetrag

Wieauch
Beiträge: 3
Registriert: 3. Jan 2019, 21:10

Re: Arbeitsmittel für die Ausbildung des Kindes

Beitragvon Wieauch » 4. Jan 2019, 22:12

Vielen Dank für den Hinweis.

Kann der Ausbildungsfreibetrag auch bei Erhält von Kindergeld beantragt werden und das auch für die 2. Ausbildung?

Es ist eigentlich nicht gut, denn ohne unsere finanzielle Unterstützung hätte unser Kind keine Chance.

Gruß

muemmel
Beiträge: 3237
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Arbeitsmittel für die Ausbildung des Kindes

Beitragvon muemmel » 5. Jan 2019, 02:22

Kann der Ausbildungsfreibetrag auch bei Erhält von Kindergeld beantragt werden Der kann NUR dann beantragt werden, wenn man Kindergeld bekommt.
und das auch für die 2. Ausbildung? Solange man Kindergeld kriegt, d. h., das Kind nicht zuviel nebenher arbeitet - ja.


Zurück zu „Steuergerechtigkeit“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste