Seite 2 von 2

Re: 1200 Euro Steuern nachzahlen....?

Verfasst: 24. Feb 2017, 10:34
von john54
ok...aber die Jahre vorher hatte ich (wir) keine Steuern nachzahlen müssen als wir getrennte Veranlagung hatten...?
d.h. es wird jetzt wieder auf diesen Standpunkt zurückgesetzt.
was die Nachzahlung für 2016 anbelangt kann ich "anscheinend" nichts gegen machen! Ausser,naja wie sie schreiben noch einen Steuerberater kontaktieren,
Einen Lohnsteuerhilfeverein gibt es hier nicht soviel ich mich erkundigt habe. Und dann muß ich den auch noch bezahlen und erreiche trotzdem nichts was die Nachzahlung anbelangt fürchte ich :) :(

Re: 1200 Euro Steuern nachzahlen....?

Verfasst: 24. Feb 2017, 13:11
von schlauelia
dann ist der Bescheid schon älter als einen Monat???
Dann wäre die Einspruchsfrist abgelaufen.

Mehr kann man dazu nicht schreiben, aber richtige Ausagen und Hilfe kan nman nur nach Vorlage aller Unterlagen und Bescheide machen

Lia

Re: 1200 Euro Steuern nachzahlen....?

Verfasst: 24. Feb 2017, 14:40
von john54
hallo Lia,

du meinst wann ich den Bescheid zur Nachzahlung bekam...? Nee, Dienstag (21.02ten) hatte ich den Brief bekommen.

Re: 1200 Euro Steuern nachzahlen....?

Verfasst: 24. Feb 2017, 14:42
von john54
Ich kenne mich auch nicht richtig mit diesen Steuerangelegenheiten aus,da müsste man schon jemanden haben der sich da genauestens auskennt.. :roll:
wie eben ein Berater...

Jedenfalls wurde die Zusammenveranlagung heute aufgelöst,vieleicht bekomme ich ja in nächster Zeit einen Bescheid davon...mehr kann ich jetzt nicht sagen!

Re: 1200 Euro Steuern nachzahlen....?

Verfasst: 24. Feb 2017, 14:48
von john54
Hans Kleinmeier wird immer zur Zahlung gezwungen heisst es immer...
und die stinkreichen wollen keine Steuergelder zahlen,oder sie betrügen den Staat... :cry: