Musikinstrumente von Steuer absetzen

Moderator: muemmel

musiker90
Beiträge: 1
Registriert: 1. Aug 2015, 08:58

Musikinstrumente von Steuer absetzen

Beitragvon musiker90 » 1. Aug 2015, 09:05

Hallo!

Ich habe Musik studiert, arbeite aber in einem Call-Center und gebe nebenbei Gitarrenunterricht so das ich Einkommen habe. Ich benoetige Musiinstrumente, was genau kann ich von der Steuer absetzen?
Angenommen ich arbeite nur im Call Center moechte aber etwas von der Steuer absetzen, ist dies trotzdem moeglich wenn ich klar machen kann das ich es fuer dieses "Call-Center" benoetige?

Gruesse,

502 Bad Gateway

502 Bad Gateway


nginx
 
muemmel
Beiträge: 3322
Registriert: 7. Feb 2014, 15:08

Re: Musikinstrumente von Steuer absetzen

Beitragvon muemmel » 1. Aug 2015, 11:48

Ich benoetige Musiinstrumente, was genau kann ich von der Steuer absetzen? Die können Sie, wenn sie über 410 Euro kostet, bloß über mehrere Jahre hinweg abschreiben. Bei einer Gitarre sind das 10 Jahre (steht hier: http://www.betriebsausgabe.de/lexikon/s ... rument-544) Und vermutlich muß ein Privatnutzungsanteil abgezogen werden. Beispiel: Sie kaufen eine Gitarre für 1.000 Euro. Da ziehen wir mal 20 % Privatnutzung ab - dann haben wir 800 Euro, die mit 80 Euro im Jahr abgeschrieben werden.
Angenommen ich arbeite nur im Call Center moechte aber etwas von der Steuer absetzen, ist dies trotzdem moeglich wenn ich klar machen kann das ich es fuer dieses "Call-Center" benoetige? Grundsätzlich schon, wobei Sie ja als Arbeitnehmer eine Werbungskostenpauschale von 1.000 Euro haben. Um also was abzusetzen, müssen Sie schon auf mehr als 1.000 Euro kommen. Und angesichts der Löhne in Callcentern sei darauf hingewiesen, daß man nur dann etwas absetzen kann, wenn man überhaupt Steuern zahlt (was zumindest bei Teilzeitjobs in Callcenter eher nicht der Fall sein dürfte).


Zurück zu „Steuergerechtigkeit“




Ist Ihre Frage noch nicht geklärt?

0800 8158158

Weitere Infos zu steuerberaten.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast